Titel Luftfahrt
Hamburg Airport - ©  Michael Penner

Germanwings jettet jetzt von Hamburg nach Dresden

Die deutsche Airline verbindet die beiden Elbstädte werktags jeweils morgens und abends.

Seit dem 1. September 2014 verbindet Germanwings die beiden Partnerstädte an der Elbe, Hamburg und Dresden. Germanwings bietet werktags morgens und abends einen Flug an – darüber hinaus ist am Sonntag ein Abendflug buchbar.

Ideale Tagesrandverbindungen

Die Verbindung dürfte für Geschäfts- und Privatreisende gleichermaßen attraktiv sein. Von Hamburg aus startet die Airline jeweils um 7.00 Uhr und erreicht die sächsische Landeshauptstadt um 8.05 Uhr. Der Rückflug in den Norden beginnt planmäßig um 8.40 Uhr und endet um 9.45 Uhr in Fuhlsbüttel. Abends startet Germanwings ab Hamburg um 18.25 Uhr und landet um 19.30 Uhr in Dresden. Dort verlässt der Germanwings-Jet den Airport um 20.05 Uhr wieder und erreicht die Hansestadt um 21.10 Uhr.

41 Germanwings-Direktverbindungen ab Hamburg

Zudem werden die folgenden Ziele ab Hamburg im Direktflug bedient: Amsterdam, Barcelona, Bastia, Birmingham, Budapest, Catania, Dubrovnik, Düsseldorf, Faro, Genf, Heraklion, Istanbul, Karlsruhe, Klagenfurt, Köln, London, Madrid, Mailand-Malpensa, Mallorca, Manchester, Memmingen, Neapel, Nizza, Nürnberg, Olbia, Oslo, Paris, Prag, Pristina, Reykjavik, Rijeka, Rom, Split, Stockholm, Stuttgart, Thessaloniki, Toulouse, Venedig, Verona, Wien und Zürich.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.germanwings.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.