Titel Luftfahrt
© Flughafen Hamburg M.Penner

Hamburg Airport schließt das Geschäftsjahr 2014 mit Gewinn ab

Gutes Ergebnis und ein neuer Passagierrekord. Dieses Jahr soll die 15 Mllionen-Marke geknackt werden

Hamburg Airport hat das Geschäftsjahr 2014 wirtschaftlich positiv abgeschlossen. Mit 40,2 Millionen Euro hat der Flughafen ein gutes Ergebnis erzielt. Im Jahr 2013 waren es 37,3 Millionen Euro. Der Umsatz beträgt 271,3 Millionen Euro (2013: 254,5 Millionen Euro). Im Jahr 2014 nutzten 14,76 Millionen Fluggäste Hamburg Airport. Das ist ein Plus von 9,3 Prozent und ein neuer Passagierrekord für den Flughafen.

So viele Erstflüge wie noch nie

„Hamburg Airport hat das Jahr 2014 mit Erfolg gemeistert. Die Fluggesellschaften haben den starken Hamburger Markt für sich erkannt und ihr Engagement in der Hansestadt verstärkt. Das spiegelt sich in einem guten Ergebnis wider“, sagte Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, auf der Bilanzpressekonferenz am Dienstag. „Hamburg Airport ist eine feste Größe im Streckennetz vieler Fluggesellschaften. Wir konnten im Jahr 2014 insgesamt 44 Erstflüge feiern – so viele wie nie zuvor. Das bedeutet Vielfalt im Hamburger Flugplan und eine stetig wachsende Auswahl für alle norddeutschen Passagiere.“

Große Projekte

Die aufgehellte Stimmung in der deutschen Wirtschaft habe sich positiv auf die Luftverkehrsbranche ausgewirkt. Die niedrige Arbeitslosigkeit führe zu einer wachsenden Konsum- und somit auch Reisefreudigkeit. Mit Investitionen von 51,8 Millionen Euro (+30,2 Prozent) hat der Flughafen auch seine Zukunft fest im Blick: Die größten Projekte waren das Parkhaus P1 und der Ersatzbau des Luftfrachtzentrums.

14,76 Millionen Fluggäste – ein neuer Rekord

Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet Hamburg Airport 2014 ein Passagierwachstum von 9,3 Prozent auf 14,76 Millionen Fluggäste. Die Zahl der Flugbewegungen ist im Vergleich zum Vorjahr um 7 Prozent auf 153.876 gestiegen. Dank einer effizienteren Auslastung der Flugzeuge liegen die Flugbewegungen damit auf dem Niveau des Jahres 1997, als ca. 8,7 Millionen Passagiere ab Hamburg Airport geflogen sind, hieß es weiter. Die Zahl der Passagiere pro Flug liegt bei rund 107 Gästen, im Jahr 1997 waren es noch 71 Gäste pro Flugzeug.

Im Durchschnitt nutzten im Jahr 2014 täglich rund 40.400 Passagiere den Hamburger Flughafen, die Starts und Landungen lagen bei durchschnittlich 422 pro Tag (je 211 Starts und 211 Landungen täglich).

Ausblick auf 2015

Hamburg Airport sei bereits gut ins Jahr 2015 gestartet, denn in den ersten beiden Monaten ist die Zahl der Passagiere um 6,3 Prozent gewachsen. Insgesamt rechnet der Flughafen mit über 15 Millionen Passagieren in 2015.“
kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.