Titel Luftfahrt
Hamburg Airport - © Flughafen Hamburg

easyJet nimmt die Strecke Hamburg-Amsterdam auf

Die britische Low-Cost-Fluggesellschaft baut ihr Engagement am Hamburg Airport weiter aus. Ab 3. November 2014 jettet die Airline bis zu sechsmal die Woche nach Amsterdam.

Im Rahmen ihrer Expansion eröffnet easyJet im Frühjahr 2015 ihre erste Basis in den Niederlanden. Der neue Standort verstärkt easyJets langjährige strategische Position am Flughafen Schiphol. Wie am Hamburg Airport werden in Amsterdam Schiphol drei Flugzeuge stationiert. Neben Amsterdam wurde zudem die Eröffnung einer neuen Basis in Porto angekündigt. „easyJet setzt seine Strategie konsequent fort und verbindet Europa mit Hamburg“, sagt Wolfgang Pollety, Geschäftsführer am Hamburg Airport. „Wir erwarten insbesondere, dass durch diese neue Verbindung die Anzahl niederländischer Gäste in Hamburg ansteigt.“

easyJet mit Basis in Hamburg

Seit März 2014 betreibt easyJet eine feste Basis am Hamburg Airport und baute seither das Streckennetz der Airline von ursprünglich sechs auf 17 Destinationen aus. Anfang Juli wurden mit Genf, Tel Aviv, Salzburg, Krakau und Fuerteventura fünf weitere Verbindungen für den kommenden Winterflugplan bekannt gegeben.
him

Quelle und Informationen:
http://ham.airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.