Titel Luftfahrt
Crystal Cabin Awards 2015 - © Hamburg Aviation

Der Crystal Cabin Award 2017: Bewerbungsphase beginnt

Flugzeugkabinen-„Oscar“ wird schon zum elften Mal verliehen. Im kommenden Jahr mit erweiterter Jury

Bereits zum elften Mal sucht der Crystal Cabin Award e.V. die innovativsten Ideen für die Flugzeugkabine. Die Bewerbungsphase für den Crystal Cabin Award 2017 läuft bis zum 4. November, die Siegerkür erfolgt wie immer im Rahmen der Aircraft Interiors Expo (4. – 6. April 2017) in Hamburg. Der in der Hansestadt kreierte und verliehene Preis war im letzten Jahr mit 78 Einreichungen auf der Shortlist so erfolgreich wie noch nie. Zu den Siegern 2016 zählen Kabineninnovationen und Bordprodukte von Größen wie B/E Aerospace und Boeing, aber auch von Newcomern wie dem britischen Flugzeugsitz-Startup Rebel.Aero.

Preis treibt Innovationen der Branche

Bewegung gibt es für nächstes Jahr in der Fachjury. Sie begrüßt als neues Mitglied die Fachjournalistin Mary Kirby, Herausgeberin des Online-Magazins “Runway Girl Network”. “Der Crystal Cabin Award bildet das ab, was die Branche ausmacht: Innovationen. Kabinenentwicklungen brauchen Trends, die Zusammenarbeit und den Austausch aller Instanzen, damit ein echter Mehrwert entsteht”, so Sir Tim Clark, President von Emirates Airline.

Die Award Kategorien

Neben ganzheitlichen Kabinenkonzepten prämiert die Jury innovative Kabinensysteme, elektronische Systeme, umwelt- und gesundheitsschonende Produkte und Konzepte, kostengünstige und benutzerfreundliche Materialien und Komponenten, Passagierkomfort-Hardware, visionäre Ingenieurs- und Designstudien und in einer gesonderten Kategorie zukunftsweisende Ideen von Studierenden.

Zu den Siegern zählten 2016 unter anderem Boeing mit einer selbstreinigenden Flugzeugtoilette, flexible Klapp-Sitze für die Economy Class von Rebel.Aero und die “Lifestyle Cabin” von Zodiac Aerospaces, die die gewohnten Kabinenkategorien im Flieger aufbricht. Eine Übersicht der Gewinner 2016 ist zu finden auf www.crystal-cabin-award.com. Wer von der 25-köpfigen Expertenjury unter die drei Finalisten pro Kategorie gewählt wird, darf sein Konzept beim Final Viewing führenden Mitgliedern der Branche vorstellen.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hamburg-aviation.de/presse

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.