Titel Luftfahrt

Airport Days zeigt die Zukunft des Fliegens

Es ist das wohl größte Luftfahrt-Spektakel Norddeutschlands: Die Airport Days Hamburg am 22. und 23. August 2015. Neben Oldtimern und den Top-Stars der Lüfte erwartet die Gäste ein Programm für die ganze Familie. Zu der Veranstaltung unter dem Motto „Entdecke die Welt des Fliegens“ werden rund 100.000 Besucher erwartet. So präsentiert zum Beispiel Eurowings erstmals live ihren ersten Airbus A330-200. Und auch der Airbus A300-600ST, besser bekannt als “Beluga”, wird dabei sein. Der Transportflieger bietet allein aufgrund der ungewöhnlichen Form einen imposanten Anblick. Im gewaltigen Bauch des Transportfliegers verschwinden ganze Flugzeug-Segmente.

Besucher können bei den Airport Days auch den ersten Reisekoffer erleben, der garantiert nie mehr verloren geht. „Bag2Go“ – den intelligenten Koffer entwickelten Gepäckhersteller Rimowa, Airbus und T-Systems gemeinsam. Für Technik-Begeisterte zeigt Airbus vor Ort den Einsatz modernster 3D-Drucker-Technologie. Für Kinder gibt es diverse Mitmach-Aktionen.

Für die Airport Days Hamburg öffnen sich die Vorfelder sowie einige Hallen der Lufthansa Technik für die Besucher. Während der Flugverkehr am Hamburg Airport weiterläuft, bilden diese für die Öffentlichkeit normalerweise unzugänglichen Orte die Kulisse für die Stars der Lüfte aus aller Welt. Rund 100 Flugzeuge vom modernen Düsenjet bis zum Oldtimer stehen im Mittelpunkt. Darüber hinaus können die Gäste in der „Halle der Innovationen“ einen Blick in die Zukunft der Fliegerei werfen. Auch Rundfahrten hinter die Kulissen des Flughafens sowie Rundflüge und ein kleines Flugprogramm warten auf die Besucher.

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de