Titel Luftfahrt
Passagier Rekord Hamburg Airport - © Hamburg Airport / Michael Penner

Rekord am Hamburg Airport: 15 Millionen Fluggäste in diesem Jahr

Umbaumaßnahmen und ein neuer Geschäftsführer - 2016 stehen beim Hamburger Flughafen mehrere Veränderungen an

Hamburg Airport verzeichnet 2015 einen neuen Passagier-Rekord: Der 15-millionste Fluggast hat am Hamburger Flughafen eingecheckt. „Wir freuen uns über das tolle Ergebnis. Durch die stabile Entwicklung der Verkehrszahlen bleibt der Hamburger Flughafen Wachstumsmotor und bedeutender Arbeitgeber für Hamburg und die Metropolregion“, so Hamburg Airport-Chef Michael Eggenschwiler.

Verbesserte Auslastung

Im Vergleich zu 2014 bederutet das Passagierwachstum ein Plus von rund 5 Prozent. Der Monat Oktober 2015 war mit rund 1.540.040 Fluggästen der verkehrsreichste Monat seit Gründung des Flughafens. Nach Angaben von Hamburg Airport ist das Wachstum der Flüge im Jahr niedriger als die Passagierzahl. Dies sei auf die verbesserte Auslastung größerer Maschinen zurückzuführen. Mit rund 158.500 liege die prognostizierte Anzahl an Flugbewegungen in 2015 unter dem Niveau von 2006.

120 Millionen für die Erneuerung des Vorfeldes

Auf einer Fläche von 330.000 Quadratmetern plant der Hamburger Flughafen im Zeitraum von 2016 bis 2020 die Erneuerung des Hauptvorfeldes (Vorfeld 1). Die rund 120 Millionen teure Investition werde notwendig, da die 40 bis 60 Jahre alten Betonflächen in absehbarer Zeit kaum noch zu nutzen sein würden. Die Bauarbeiten würden in zehn zeitlich versetzten Abschnitten umgesetzt, um die Auswirkungen auf den Flugverkehr so gering wie möglich zu halten. „Die Flugzeuge werden auf der neuen Fläche besser und leiser rollen. Dies wirkt sich auch auf einen reduzierten Lärm- und Abgasausstoß aus – ein wichtiges Ziel auf dem Weg zu einem nachhaltigen Infrastrukturangebot“, so Eggenschwiler. Der Baustart für den ersten Projektabschnitt im südlichen Vorfeldbereich ist für März 2016 geplant.

Laukemann Hamburg Airport
Alexander Laukenmann wird neuer Geschäftsführer der Flughafen Hamburg GmbH © Hamburg Airport / Michael Penner

Neuer Geschäftsführer

Auch eine personelle Neuerung meldet der Hamburger Flughafen für das kommende Jahr: Alexander Laukenmann übernimmt ab Mai 2016 an der Seite von Michael Eggenschwiler die Position des Geschäftsführers der Flughafen Hamburg GmbH. Er übernimmt diese Aufgabe von Wolfgang Pollety, der Anfang dieses Jahres das Unternehmen verlassen hatte. „Durch seine langjährige Tätigkeit im Fraport-Konzern besitzt Alexander Laukenmann wertvolles, umfassendes Wissen rund um den Flughafenbetrieb. Wir freuen uns, dass wir Alexander Laukenmann für uns gewinnen konnten“, so August Wilhelm Henningsen, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Hamburg Airport.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.