Titel Luftfahrt
United - © Hamburg Airport / Michael Penner

United feiert zehnjähriges Bestehen der Verbindung Hamburg-New York

Seit Jahr 2005 beförderte die Airline auf mehr als 6.000 Flügen fast 900.000 Passagiere zur New Yorker United-Drehscheibe Newark Liberty International Airport

Seit dem Start der Verbindung im Jahr 2005 beförderte die Airline auf mehr als 6.000 Flügen fast 900.000 Passagiere.

Einzige US-Fluggesellschaft in Hamburg

„United ist in Hamburg die einzige amerikanische Airline, und wir sind stolz darauf, nunmehr seit zehn Jahren diese Nordatlantik-Verbindung unseren Kunden anbieten zu können“, so Thorsten Lettnin, Regional Director Central and Northern Europe von United Airlines. „Der tägliche United-Flug ab Hamburg bringt unsere Gäste nicht nur direkt nach New York City, sondern bietet über die United-Drehscheibe Newark Liberty hunderte von Anschlussverbindungen zu Destinationen in ganz Amerika.“

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hamburg Airport, zum zehnjährigen Bestehen der Flüge: „United ist ein verlässlicher Partner von Hamburg Airport. Wir freuen uns über den großartigen Erfolg und die Kontinuität der Strecke. New York ist mit Abstand der wichtigste US-Markt für Hamburg und auch umgekehrt hat die Verbindung zur Bekanntheit der Hansestadt wesentlich beigetragen. Allein 2014 kamen ca. 85.000 US-Bürger in die Stadt – das sind 77 Prozent mehr Gäste als noch vor zehn Jahren.“

Start in den Herbst mit der Boeing 767-300ER

United setzt auf den Flügen Hamburg-New York/Newark bislang eine Boeing 757-200 mit 169 Plätzen ein – 16 Flat-Beds in der United BusinessFirst und 153 Sitze in United Economy, die auch 45 Economy Plus-Plätze mit größerem Sitzabstand enthält. Ab dem 26. Oktober 2015 kommt ab Hamburg die Boeing 767-300ER zum Einsatz, die über 183 Sitzplätze verfügt – sechs Flat-Beds in Global First, 26 Flat-Beds in BusinessFirst und 151 Plätze in Economy, davon 71 in Economy Plus. Flug UA865 startet in Hamburg täglich um 9.00 Uhr und kommt in New York/Newark um 11.50 Uhr Ortszeit am gleichen Tag an. Der Rückflug UA864 verlässt New York/Newark um 17.35 Uhr und kommt am nächsten Tag um 7.30 Uhr in der Hansestadt an. Die Flugzeiten betragen acht Stunden und 50 Minuten in westlicher Richtung und sieben Stunden und 55 Minuten in östlicher Richtung.

Exzellente Verbindungen

Die Hamburg-Flüge verfügen in New York/Newark über Anschlüsse an das United-Streckennetz zu Zielen in ganz Amerika. United bietet ab New York/Newark Flüge zu mehr als 300 Destinationen in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie in die Karibik an, darunter mehr als 100 Nonstop-Verbindungen.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.