CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
© David Goltz

Nicht verpassen: Digitale Highlight-Events in Hamburg

Start in den Digi-Herbst: Hamburg News hat eine Auswahl der spannendsten Digital-Veranstaltungen im September zusammengestellt

Was bringt uns die digitale Zukunft? Während Experten in aller Welt auf diese Frage Antworten suchen, ist eins sicher: Die Hamburger erwartet ein aufregender Herbst mit vielen hochklassigen Veranstaltungen.

7. September: Hamburg@work 20th Anniversary

Am Anfang steht gleich eine große Party: Gefeiert wird Hamburg@work 20th Anniversary. Unglaublich, aber wahr: Das größte Netzwerk der digitalen Wirtschaft im Norden gibt es schon 20 Jahre. Gestartet am 13. August 1997 als Förderkreis Multimedia e.V., entwickelt sich das Netzwerk kontinuierlich weiter mit derzeit 1.500 Mitgliedern und mehr als 600 Mitgliedsunternehmen. Hamburg@work lädt deshalb am 7. September zur Zukunftskonferenz 20th Anniversary Summit auf Kampnagel mit anschließender Party auf der Cap San Diego.

7. September, die Zweite: Spätschicht, ein Networking Event der Gründerszene

„Small talk, Big business“, das ist die Idee hinter Spätschicht, dem Networking Event der Gründerszene. Am 7. September kommen Gründer, Investoren und business angels im Betahaus Hamburg zum entspannten Austausch zusammen. Vor allem aber können hier Startups in 15-minütigen Face-to-Face Sessions ausgewählte Investoren von ihren Ideen überzeugen. Wer dabei sein möchte, muss sich bewerben.

6. bis 8. September: solutions.hamburg. Kongress für Digitalisierung

400 Sessions, 600 Speaker und 5.000 Gäste – die solutions.hamburg ist der größte Digitalisierungskongress Deutschlands. Zum dritten Mal geht es vom 6. bis 8. September auf Kampnagel in Vorträgen, Workshops und Netzwerkveranstaltungen um Digitalisierung, Business und IT. Die dreitägige Solutions gliedert sich in die Bereiche „fach.konferenz“, „themen.parks“ und „experten.werkstatt“. Außerdem erwartet Besucher die größte Business-Party Hamburgs, das silpion.sommerfest mit Bars, Live-Musik, DJ-Sets und einem gigantischen Buffet.

14. September: BETAPITCH. Hamburg – Berlin – Silicon Valley

Fünf Minuten Zeit haben die Startups beim BETAPITCH Hamburg, um eine hochkarätige Jury und die Zuschauer von ihrem Konzept zu überzeugen. Dem Gewinner winken nicht nur sechs Monate kostenlose Arbeitsplätze im betahaus und Zugang zu einem Netzwerk aus Gründern, Innovatoren und Multiplikatoren, sondern auch die Chance, in Berlin beim BETAPITCH GLOBAL um 5.000 Euro und eine Reise nach Silicon Valley zu pitchen.

15. bis 17. September: What The Data!? Hackathon

Ein geballtes Wochenende lang geht es am Technologiezentrum Energie-Campus der HAW Hamburg um die Themen Internet of Things, Industrie 4.0 und Energie. Die Teilnehmer entwickeln in Teams neue datenbasierte, digitale Geschäftsmodelle und Anwendungen. Neben dem Hackathon wird es Masterclasses, Workshops, Sessions sowie eine Expo-Area geben, aber auch Barbecue und Sommerfest.

20 bis 23. September: Online marketing Camp an der HMS

Die Hamburg Media School (HMS) hat mit dem Online Marketing Camp einen viertägigen Crashkurs für Young Professionals, Führungs- und Nachwuchskräfte oder Jungunternehmer geschaffen. Motto vom 20. bis 23. September am Mediencampus in der Finkenau: „Wie man mit Google, Facebook & Co. erfolgreich ist – In vier Tagen zum Branchenkenner“. In dynamischen Vorträgen, Fallstudien und Diskussionen werden die Teilnehmer über aktuelle Techniken und Hintergründe des Online Marketings informiert, um nach dem Camp eigenständig digitale Marketing-Strategien implementieren zu können.

21. und 22. September: NEXT17 mit dem Motto „Digital sucks“

Wie beeinflussen neue Technologien unser Verhalten und wie wirkt sich dies auf Unternehmen und ihre Produkte aus? Antworten auf diese und viele weitere Fragen versucht die 12. NEXT Conference am 21. und 22. September im Rahmen des Reeperbahn Festivals zu finden. Rund 1.300 Digitalentscheider, Kreative und Entwickler kommen dazu aus ganz Europa in Hamburg zusammen, darunter etwa Trendwatcher David Mattin, Dark-Net-Kenner Jamie Bartlett, Sci-Fi-Autor Bruce Sterling oder Google’s Voice-Spezialistin Nandini Stocker. NEXT-Tickets beinhalten auch die Teilnahme am Reeperbahn Festival Konzert- und Konferenz-Programm.

27. September: newTV Forum: Virtual Assisted TV

Der virtuelle Assistent – er entscheidet vielleicht zukünftig, was wir im Fernsehen und Internet an Inhalten konsumieren. Schon bald kann sich jeder sein eigenes Fernsehprogramm von Sprachassistenten wie Siri, Echo oder Cortana zusammenstellen lassen. Aber was bedeutet das dann für die Zukunft von Produktion, Distribution und Vermarktung von Bewegtbildinhalten? Dazu diskutieren beim newTV Forum „Virtual Assisted TV“ am 27. September hochkarätige Experten im Auditorium Gruner + Jahr.

28. September: scoopcamp 2017 – Innovationskonferenz für Medien

Mehr als 250 Experten, Entscheider und Innovatoren der IT-und Medienbranche diskutieren einmal im Jahr beim scoopcamp über Trends und aktuelle Themen an der Schnittstelle zwischen Redaktion, Programmierung und Produktentwicklung. Die Innovationskonferenz für Medien ist eine Kooperation von nextMedia.Hamburg und der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. In den Keynotes und Workshops stehen Themen wie „Data Journalism”, „Social Media“ oder „New Storytelling” in digitalen Medien im Fokus.

28. September: New Mobility Day Hamburg

Experten stellen ihre Visionen zur Mobilität und der Bewerbung der Stadt um die Ausrichtung des ITS-Weltkongresses und der Zukunft intermodaler Transportsysteme dar. Es geht um alternative Ideen zur Mobilität und um Innovationen in diesem Bereich. Auf dem MLOVE Future City Campus werden innovative Projekte präsentiert.

28. und 29. September: code.talks. 100 Talks aus 15 Themenfeldern

Am 28. und 29. September 2017 findet das größte Klassentreffen der Entwicklerszene im CinemaxX Hamburg-Dammtor statt. Mehr als 100 code.talks aus 15 Themenfeldern werfen einen globalen Blick auf die verschiedenen Trends aus allen Bereichen der Web-Entwicklung. Zu den internationalen Top Speakern gehören etwa Andrea Muttoni, Technology Evangelist@Amazon Alexa, Stefan Richter, Gründer und CTO@freiheit.com technologies, Thomas Bartel, Engineering Manager@trivago oder Emanuela Damiani, UX Designer@ Mozilla (Firefox).
ys/kk

Quelle und weitere Informationen:
Hamburg@work 20th Anniversary
businessbreakfast
hackers-founders
www.spaetschicht-event.com
solutions.hamburg
www.betapitch.net/hamburg
www.what-the-data.com
www.hamburgmediaschool/onlinemarketingcamp
www.reeperbahnfestival/next
newtv-forum-virtual-assisted-tv
www.scoopcamp.de
www.codetalks.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.