CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Absolventen  - © AKAD University

Internationale Führungskompetenz erwerben

Neuer MBA-Kurs verbindet Wirtschaftswissen mit Sprachkenntnissen. Informationsveranstaltung am 30. November

Die Fernhochschule AKAD University präsentiert am 30. November ihren englischsprachigen MBA Global Business in Hamburg. AKAD-Rektor Prof. Dr. Torsten Bügner und Prof. Dr. Ralf Dillerup von der Akademie Würth Business School beantworten Fragen rund um den nebenberuflichen Studiengang. Der rein englischsprachige MBA richtet sich an zukünftige Manager in international tätigen Unternehmen. Ohne ihren Beruf aufgeben zu müssen, erhalten die Teilnehmer in 13 Monaten eine Qualifikation nach internationalen Standards.

Kooperation mit renommierter Business School

Ein Master of Business Administration entspricht in der Regel einem generalistischen Managementstudium, das im Anschluss an einen (Fach-)Hochschulabschluss absolviert werden kann. Die Studierenden erhalten dabei Einblicke in die Betriebswirtschaftslehre und das Management – und damit unter anderem in die Themenbereiche Unternehmensführung, Unternehmensrecht, Rechnungswesen, Personalwirtschaft und Marketing. Darüber hinaus wird im MBA Global Business der AKAD University ein spezieller Fokus auf die Internationalität gelegt. Hierfür kooperiert die deutsche Fernhochschule mit der US-amerikanischen University of Louisville, die laut dem Princeton/Entrepreneurship Magazine zu den Top 10 der renommiertesten Business Schools der USA gehört. Voraussetzung für den MBA Global Business sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) mit der Note 2,7 oder besser und drei Jahre Berufserfahrung. Praktika werden anerkannt.

Infos zur Veranstaltung

Die Informationsveranstaltung findet am 30. November 2015 um 17:30 Uhr im AKAD Prüfungszentrum in Hamburg statt. Um Anmeldung wird gebeten, entweder an beratung@akad.de oder per Online-Formular.
kk

Quellen und weitere Informationen:
www.akad.de
www.akad.de/studiengaenge

Über AKAD

Die AKAD Bildungsgesellschaft mit Sitz in Stuttgart ist ein bundesweiter Anbieter für Fernstudium und Weiterbildung neben dem Beruf. Die 1959 gegründete Gesellschaft bildet das Dach für die AKAD University und das AKAD Kolleg: Die AKAD University bietet 63 akkreditierte Studiengänge für Wirtschaft & Management, Technik & Informatik sowie Kommunikation & Kultur. Am AKAD Kolleg stehen in denselben Bereichen 120 zertifizierte Lehrgänge zur Auswahl. Alle AKAD-Angebote sind von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Ihre Prüfungen können Studierende bundesweit an 33 AKAD Prüfungszentren ablegen.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.