CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
MichelBouvard - © Photo P. NIN (libre de droits).

Polyphone Orgelklänge: Hamburg feiert die Internationalen César-Franck-Tage

Anlässlich des 125. Todestages des französischen Komponisten feiert Hamburg vom 6.-8. November die Internationalen César-Franck-Tage

Die Kirchengemeinde Altona-Ost veranstaltet in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg die Internationalen César-Franck-Tage in Hamburg vom 6. bis 8. November 2015. Anlass ist der 125. Todestag von César Franck am 8. November 2015.

Orgelkurs mit Pariser Orgelprofessor

Im Zentrum der César-Frank-Tage steht ein Interpretationskurs für das Orgelwerk von César Franck am 6. und 7. November 2015, jeweils von 9.30 bis 17.30 Uhr. Die Leitung hat Prof. Michel Bouvard (Paris /Toulouse). Der Kurs findet an der französisch-symphonischen Orgel in St. Johannis – Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche, statt.

Orgelkonzert zum Abschluss

Den Abschluss der Tage bildet ein Orgelkonzert von Prof. Michel Bouvard (Paris/Toulouse) am Sonntag, 8. November 2015, um 17 Uhr in St. Johannis – Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche. Auf dem Programm stehen die “Grande Pièce Symphonique“ von César Frank und “Symphonie Romane“ von Charles-Marie Widor.
him

Quelle und weitere Informationen:
http://gemeinde-altona-ost.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.