CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Hamburg Messe - © Bertram Solcher/HMC

HMC organisiert Deutschen Expo-Pavillon 2017 in Kasachstan

Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) erneut vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beauftragt

Damit wird die HMC zum dritten Mal in Folge mit der Vorbereitung und Durchführung der Beteiligung der Bundesrepublik Deutschland auf einer Themen-Weltausstellung betraut.

HMC bereits auf mehreren Weltausstellungen tätig

„Wir freuen uns sehr, dass wir einmal mehr das Vertrauen des Ministeriums gewinnen konnten. Es ist für uns eine große Auszeichnung, dass wir auf diesem Wege Deutschland, aber auch Hamburg in der Welt repräsentieren dürfen“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH. „Für unsere Teams, die auf früheren Weltausstellungen tätig waren, ist es eine schöne Bestätigung ihrer sehr guten Arbeit.“

Zukunftsenergien sind Leitthema in Astana

Die Expo in Astana wird vom 10. Juni bis 10. September 2017 unter dem Motto „Future Energy“ stattfinden. Ein Motto, das sich thematisch auch in den HMC-Veranstaltungen wie der Leitmesse WindEnergy Hamburg, dem internationalen Umweltgipfel der maritimen Industrie, gmec, oder der GET Nord, einer führenden Messe für Energieeffizienz, Gebäudesystemtechnik und -ausstattung, wiederfindet. Gleiches gilt für frühere Expo-Engagements der HMC. So stand die EXPO 2008 im spanischen Saragossa unter dem Motto „Water and Sustainable Development“, vier Jahre später hieß es im koreanischen Yeosu „The Living Ocean and Coast“; Themen, die auf der SMM, der Weltleitmesse der maritimen Industrie in Hamburg, zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die von der Hamburg Messe und Congress in Spanien und Korea betreuten Deutschen Pavillons erhielten jeweils den Gold Award für die beste Umsetzung des Expo-Themas.

Vierte Weltausstellung für HMC

Neben den Deutschen Pavillons in den Jahren 2008 und 2012 hat die HMC auf der Weltausstellung 2010 in Shanghai das Hamburg House betreut. Die EXPO 2017 Astana ist damit die insgesamt vierte Weltausstellung auf der ein Team der Hamburg Messe und Congress einen Pavillon organisiert und betreibt.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-messe.de

Über die Hamburg Messe und Congress GmbH

Die Hamburg Messe verfügt über rund 87.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche in elf Hallen und 10.000 Quadratmeter Freigelände. Sie liegt im Herzen der Hansestadt und auch das CCH – Congress Center Hamburg ist zu Fuß in nur wenigen Minuten zu erreichen. Der Fernbahnhof Dammtor, der nahegelegene Flughafen, drei S- und U-Bahnstationen sowie mehrere Autobahnzubringer in unmittelbarer Nähe sorgen für eine hervorragende Anbindung. Das „Tor zur Welt“, der Hamburger Hafen, die City mit ihren Einkaufsmeilen, die berühmte Reeperbahn, viele Hotels sowie einige spannende Szeneviertel sind zu Fuß ebenfalls in nur wenigen Minuten zu erreichen. Jährlich werden auf dem Messegelände etwa 40 Eigen- und Gastveranstaltungen ausgerichtet. Mehrere Veranstaltungen können parallel durchgeführt werden.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.