CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
© Hamburg Convention Bureau

Hamburg präsentiert sich auf dem Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover

Besuchern wird die Metropole auf allen Sinnesebenen erlebbar gemacht

Hamburg präsentiert sich im Rahmen des jährlich stattfindenden Bürgerfestes zum Tag der Deutschen Einheit vom 2. Oktober 2014 bis 3. Oktober 2014 in Hannover. Auf der Ländermeile stellt das Hamburg Convention Bureau (HCB) die Hamburger Musik- und Kulturszene vor.

Hochburg für Musik, Design und Kultur

Alster, Elbe, Jungfernstieg, Reeperbahn, Sternschanze und HafenCity sind nur einige Orte, die erwähnt werden, wenn man über Hamburg spricht. Die Hafenstadt gilt als Hochburg für Musik, Design und Kultur. Mit diesen positiven Attributen im Gepäck macht sich das HCB auf den Weg nach Hannover, um Hamburg dort im Rahmen des Bürgerfestes zum Tag der Deutschen Einheit zu präsentieren.

Den Besuchern wird die pulsierende Metropole auf allen Sinnesebenen erlebbar gemacht. Kurzfilme und Poetry-Slams werden das Bühnenprogramm bereichern und Live-Auftritte der Hamburger Musik-Acts „Die Herren Simpel“ und „Mikel Moon & Band“ werden von einem anschließenden Bühnentalk – moderiert von Christian Buhk – abgerundet. Ab 20 Uhr bringt das HCB bei der Original Hamburger Club-Nacht an beiden Veranstaltungstagen Reeperbahn-Feeling nach Hannover. Auflegen wird dabei einer der Resident-DJs des Hamburger Clubs „Große Freiheit 36“.

Thorsten Kausch, Geschäftsführer des Hamburg Convention Bureaus und der Hamburg Marketing GmbH: „Bei dem Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit bringen wir Hamburg nach Hannover. Wir wollen zeigen, was Hamburg in den Bereichen Kultur, Design und Musik zu bieten hat. Unsere Stadt hat eine sehr pulsierende Club-Szene, die viel Spielraum für den Kultur- und Musikbereich bietet. Gerade das vergangene Reeperbahn Festival mit der begleitenden Konferenz haben diese Expertise beeindruckend unter Beweis gestellt.“

Hamburg-Zelt mit Beach-Club

Das Hamburg-Zelt beim Tag der Deutschen Einheit lädt ein durch einen „Beachclub“ im Außenbereich und eine stilvolle Lounge im Innenbereich. Auch die Hamburg Tourismus GmbH wird mit einem Stand vor Ort sein und Hamburg-Interessierten Informationen rund um die touristischen Angebote der Hansestadt bieten.
ker

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-convention.com

Das Hamburg Convention Bureau

Als direkte Tochter der Hamburg Marketing GmbH vereinigt das Hamburg Convention Bureau (HCB) Standortkompetenz mit einem breiten Spektrum an Expertise von B2B-Veranstaltungen, wie Kongressen und Tagungen, bis hin zu Großveranstaltungen im öffentlichen Raum. Zu seinen Aufgaben gehört sowohl die weltweite Vermarktung des Kongress- und Tagungsstandorts Hamburg als auch die internationale Stärkung des Profils der Elbmetropole über bildstarke Publikums-Events.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.