CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Geschäftsabschluss - © www.mediaserver.hamburg.de / C. O. Bruch

Gruner + Jahr veranstaltet Job-Symposium in Hamburg

Das Event der Zeitschrift Brigitte soll Frauen auf dem Karriereweg unterstützen. Schirmherr ist Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz

Die Gruner + Jahr-Zeitschrift Brigitte lädt am 18. Mai zu einem Job-Symposium in die Hansestadt. Nach dem großen Zuspruch für das erste Symposium im letzten Jahr in Berlin, sei Hamburg nun die zweite Stadt, in der das Symposium durchgeführt wird, heißt es in einer aktuellen Mitteilung des Hamburger Verlagshauses. Das Thema lautet: „Frauen und Beruf: Einsteigen – Aufsteigen – Umsteigen“. Das Event soll Frauen unterstützen und ermutigen, sich mehr zuzutrauen – und mehr zu fordern. Schauplatz ist die Eventlocation View Eleven am Altonaer Fischmarkt. Unterstützt wird das Job-Symposium durch den Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz. Er ist der Schirmherr des Events.

Fit für die Veränderungen in der digitalen Arbeitswelt

Die Veranstaltung richtet sich an Frauen, die mehr über ihre persönlichen Stärken wissen möchten, nach neuen Herausforderungen im Job suchen, nach einer Auszeit zurück in den Beruf wollen, eine neue Existenz gründen möchten oder sich fit für die Veränderungen in der digitalen Arbeitswelt machen möchten. Mit rund 250 Besucherinnen soll in dem ganztägigen Programm in Vorträgen, Diskussionen und Workshops ein intensiver Austausch angeregt werden. Interessierte können sich für einen Preis von 199 Euro, bzw. 150 Euro für Abonnenten unter www.brigitte.de/symposium anmelden.

Podiumsdiskussion mit Ildikó von Kürthy

Die Teilnehmerinnen können an diesem Tag Gründer und Experten treffen, ihr Netzwerk ausbauen, Ideen einfangen und sich praktischen Rat bzw. wertvolle Anregungen einholen. Brigitte-Chefredakteurin Brigitte Huber wird die Auftakt-Podiumsdiskussion, an der u.a. Schriftstellerin Ildikó von Kürthy, Soziologieprofessorin und Autorin Christiane Funken und Gründerin Amber Riedl (Makerist GmbH) teilnehmen, moderieren. Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank wird eine Keynote mit dem Titel „In anderen Umständen – den Wandel der Arbeitswelt gestalten und nutzen“ halten.
ca

Quellen und weitere Informationen:
www.guj.de/presse

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.