CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Hafengeburtstag - © "Photo: www.mediaserver.hamburg.de, M. Zapf"

826. Hafengeburtstag lockt bis zum Sonntag mit vielen Höhepunkten

Mehr als 300 Schiffe. Traditioneller Hafencup erstmals in der HafenCity. Partnerstadt ist Groningen

Am Samstag um 17 Uhr findet das traditionelle Schlepperballet statt, später erleuchtet das AIDA Feuerwerk die Elbe. Wie gewohnt verlassen die Schiffe den Hafen am Sonntag, bei der großen Auslaufparade. Täglich von 10 Uhr bis Mitternacht sorgen die Veranstalter und Schausteller auf der sechs Kilometer langen Hafenmeile für Unterhaltung.

Partnerstadt ist Groningen

Partner des diesjährigen Hafengeburtstags ist die niederländische Region Groningen und deren gleichnamige Hauptstadt. Hamburg und Groningen weisen eine lange maritime Tradition auf und sind durch alte Hanseverträge miteinander verbunden. An der Kehrwiederspitze präsentiert sich die Region aus dem Nachbarland auf dem Niederlande-Groningen Festival.

Kilometerlange Unterhaltung

Die Attraktionen des Hafengeburtstags reichen von der Kehrwiederspitze bis hinter die Fischauktionshallen und werden außerdem bis in die HafenCity erweitert. Weitere Angebote erwarten die Besucher im Traditionshafen, in der Speicherstadt und im Museumshafen Övelgönne.

Traditioneller Hafencup erstmals inder HafenCity

Zum ersten Mal finden auch die Wettfahrten des Hafencups in diesem Jahr vor der modernen Kulisse der HafenCity statt. Im Zuge des 826. Hafengeburtstags feiert der Hamburger Hafencup sein 26-jähriges Bestehen – seit 1989 ist er fester Bestandteil des maritimen Events. Am Samstag den 9. Mai um 16.30 Uhr geben Frank Horch, Präses der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, und Generaldirektor Jian-Song Chu, Leiter der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland, als Schirmherren den Startschuss für das traditionelle Drachenbootrennen.
pk/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hafengeburtstag.de
www.hafencup.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.