CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Goldene Kamera - © Goldene Kamera/Hörzu

Die Goldene Kamera kehrt 2015 nach Hamburg zurück

Große Jubiläums-Show: Renommierte Film-und Fernsehauszeichnung wird am 27. Februar 2015 in Hamburg zum 50. Mal verliehen

Zum Jubiläum kehrt die Gala in die alte Heimat zurück: Die 50. Verleihung der Goldenen Kamera von HÖRZU, Europas größter wöchentlicher Zeitschrift, findet am 27. Februar 2015 in der Hamburg Messe statt. „Die Goldene Kamera hat sich in Deutschland als renommierte Auszeichnung in der Film- und Fernsehbranche etabliert. Und auch Hollywood steht auf unsere goldene Trophäe und das glamouröse Event”, so Jochen Beckmann, Verlagsgeschäftsführer Programm- und Frauenmedien der FUNKE Programmzeitschriften GmbH. „Also werden wir alles dran setzen, diese Veranstaltung und die Preisträger gebührend zu feiern. Mit Hamburg als Standort kehrt die Verleihung auch dorthin zurück, wo sie 1966 erstmals stattgefunden hat.“

Seit 50 Jahren ein renommierter Publikumspreis

In den vergangenen fünf Jahrzehnten wurden knapp 700 Goldene Kameras an internationale Top-Stars und nationale Größen der Fernseh- und Musikbranche vergeben. Für ihr Lebenswerk auszeichnet wurden unter anderem Diane Keaton, Al Pacino, Clint Eastwood und Dustin Hoffmann als internationale Stars sowie Bruno Ganz, Mario Adorf, Dieter Hallervorden und Joachim Fuchsberger als deutsche Schauspieler. „Auch im Jubiläumsjahr werden wir wieder herausragende TV-Gesichter und Momente auszeichnen die die Film- und Fernsehgeschichte in den letzten Jahrzehnten entscheidend geprägt haben“, so Christian Hellmann, Chefredakteur der HÖRZU. „Dabei wird vor allem die Meinung unserer Leser und aller Fernsehzuschauer eine wichtige Rolle spielen.“

Die 50. Verleihung der Goldenen Kamera findet am Freitag, 27. Februar 2015, in der Hamburg Messe statt. Das ZDF überträgt die Gala am Samstag, 28. Februar 2015, ab 20.15 Uhr.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.goldenekamera.de

Die Trophäe

Die Goldene Kamera wurde von dem Berliner Künstler Wolfram Beck geschaffen. Beck orientierte sich bei der Erschaffung an einer Farnsworth-Kamera – der ersten elektronischen Kamera der Welt. Hergestellt wurde die Goldene Kamera – die es zeitweise auch als Silberne und Bronze-Kamera gab – in den meisten Jahren in der Silberwarenmanufaktur Koch & Bergfeld in Bremen. Das Kameramodell besteht aus 18 Karat vergoldetem Sterlingsilber, ist 25 cm hoch und wiegt etwa 900 g. Abhängig vom aktuellen Silberpreis hat die Trophäe einen Materialwert von rund 625 Euro. Mit Ausnahme der Schauspieler-Nachwuchspreise ist die Auszeichnung nicht dotiert.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.