CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Veranstalter Philipp Westermeyer beim Online Marketing Rockstars Festival 2015 - © Klaus Knuffmann

Das sind die 10 Top Events für die Digitalwirtschaft 2017

Von den IT-Strategietagen bis zur NEXT Konferenz – diese Veranstaltungen sollten Digitalentscheider nicht verpassen

Die Digitalisierung hält Einzug in den verschiedensten Lebens- und Arbeitsbereichen. Der Gesprächsbedarf über die damit einhergehenden Wandlungsprozesse, über Pioniere und Vordenker der digitalen Transformation geht auch in diesem Jahr nicht aus. So stehen in Hamburg wieder jede Menge spannende Konferenzen, Festivals und Summits zum Themenschwerpunkt Digitalisierung auf dem Programm.

1. Die IT-Strategietage: Hier treffen sich die CIOs und CDOs

Ein Muss für alle Digital-Entscheider: die IT-Strategietage am 16. und 17. Februar. Im Hotel Grand Elysée treffen sich rund 750 Chief Information Officers (CIOs) und IT-Entscheider, um zwei Tage lang über Strategien, Skills und Management-Ansätze zu diskutieren, die ihre Unternehmen nach vorne bringen. Das Motto der 15. IT-Strategietage lautet „It’s all about speed – Strategien für die digitale Transformation”. Veranstaltet wird das Event vom Business-Netzwerk Hamburg@work, Faktor 3 Live, einem Tochterunternehmen der Kommunikationsagentur Faktor 3 GmbH, und dem Wirtschaftsmagazin CIO.

2. Die Social Media Week sorgt für Inspiration

„Language and the Machine” – „Sprache trifft Technologie: Algorithmen und die Zukunft der Kommunikation” ist das Motto der Social Media Week 2017. Das globale Eventformat sorgt in Weltstädten wie New York, Jakarta und Mexico City für neue Inspirationen. Vom 27. Februar bis 3. März wird auch Hamburg erneut zum Hotspot der dynamischen Social Media-Welt. Die Besucher erwarten spannende Keynotes und Workshops. Bei der Anmeldung über die Webseite der #SMWHH sind erstmals keine Einzelanmeldungen für die verschiedenen Events erforderlich. Stattdessen gilt in diesem Jahr nach einmaliger Registrierung das Motto „first come – first served“.

3. Online Marketing Rockstars in den Messehallen

Ein besonders dichtes Programm hält in diesem Jahr der März bereit. Für große Euphorie sorgen die Online Marketing Rockstars (OMR), die sich als Plattform für die Digital-Marketing-Branche verstehen. 25.000 Besucher werden zum Online Marketing Rockstars Festival am 2. und 3. März erwartet. Das Event besteht aus einer Konferenz und einer Expo mit rund 200 Ausstellern. Zum Programm gehören über 50 Masterclasses, Panels auf der Expo Stage und Guided Tours. Neben internationalen Digital Marketing-Stars gibt es auch musikalische Highlights zu erleben.

4. d3con für Werber und Agenturen

Knapp zwei Wochen später befassen sich die Teilnehmer der d3con mit dem Thema Programmatic Advertising. Mehr als 1.500 Teilnehmer, darunter führende Werbetreibenden, Agenturen, Publisher und Dienstleister werden zur d3con Konferenz am 14. März im Cinemaxx erwartet. Am Vortag findet die d3con University im Beach Hamburg statt. Die d3con University ist eine Veranstaltung für Werbetreibende und Agenturen, die noch keine Experten für Programmatic Advertising sind, sich aber auf diesem Gebiet weiterbilden wollen. Auf der d3con Konferenz treffen sich am Folgetag führende Technologieanbieter, Advertiser, Publisher und Agenturen zum Netzwerken und Diskutieren auf höchstem Niveau.

5. newTV Kongress: Wege aus der Digitalisierungsfalle

Ob Adressable- oder Programmatic TV, Influencer oder Content Marketing, 360 Grad/Virtual Reality oder das Ende von DVB-T – die Bewegtbildbranche steht auch 2017 vor großen Veränderungen. Beim newTV Kongress am 21. März in der Handelskammer Hamburg diskutieren nationale und internationale Experten und Strategen führender Inhalte und Technologieanbieter sowie Vermarkter über neue Formate, Technologien und den sich verändernden Markt. Zielgruppe des newTV Kongress sind Entscheidungsträger, Vermarkter, Werbetreibende und Produzenten der TV- und Digitalindustrie.

6. Praxisnahe Workshops beim Digital Commerce Day

Unter dem Titel „Was ist die Alternative? – Wege aus der Digitalisierungsfalle“ holt der Digital Commerce Day 2017 Entscheider auf die Bühne, die sich der Herausforderung „Digitalisierung“ stellen. Auf der Konferenz am 23. März präsentieren mehr als 20 namhafte Speaker aus der Digital-Branche praxisrelevante Inhalte zu Online Marktplätzen. Mit von der Partie sind zum Beispiel Alexander Rohwer, Leiter Strategie & Analyse OTTO, oder Stefan Wenzel, Vice President eBay Deutschland. Am zweiten Eventtag, dem 24. März, werden praxisnahe Workshops zu den Themen Amazon, Personalisierung, Brand Building, Internationalisierung und Fashion Commerce angeboten.

7. solutions.hamburg: Erfolgsfaktoren praxisnah aufzeigen

Auch der Spätsommer hat diverse Veranstaltungs-Highlights zu bieten. Vom 6. bis 8. September 2017 greift die solutions.hamburg in interaktiven Session, Workshops und Vorträgen die Themen auf, die die Digitalbranche bewegen. Das Herzstück der solutions.hamburg bilden die zahlreichen Vorträge im Rahmen der fach.konferenz. Die experten.werkstatt richtet sich mit speziellen Sessions ausschließlich an Senior-Developer und IT-Architekten. Den Abschluss der solutions.hamburg bildet traditionell das silpion.sommerfest, das 2016 rund 4.000 Gäste anzog. Bars, Live-Musik, DJ-Sets und ein großzügiges Buffet verwandelten das Kampnagel-Gelände in eine stimmungsvolle Party-Location.

8. NEXT Konferenz und 9. Reeperbahn Festival

Mit mehr als 10.000 Besuchern aus 40 Ländern hat sich die NEXT in den letzten Jahren als Leitkonferenz der Digitalwirtschaft in Deutschland etabliert. Vom 21. bis 22. September 2017 findet das Event zum dritten Mal nach seinem Umzug aus Berlin in Kooperation mit dem Reeperbahn Festival in Hamburg statt. Das Festival der Musik- und digitalen Kreativwirtschaft findet vom 20. bis 23. September an verschiedenen Locations rund um die Hamburger Reeperbahn statt. In den vergangenen Jahren bot das Programm eine Auswahl von über 230 Sessions, Networking-Events und Award-Shows. Rund 32.000 Besucher zog das Festival in den Vorjahren an.

10. Data Journalism & New Storytelling beim Scoopcamp

Seit 2009 lädt Hamburg@work – und seit 2014 nextMedia.Hamburg – jährlich zusammen mit der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH mehr als 250 Experten, Entscheider und Innovatoren der IT-und Medienbranche zum Scoopcamp nach Hamburg. Diskutiert wird über Trends und aktuelle Themen an der Schnittstelle zwischen Redaktion, Programmierung und Produktentwicklung. Im Fokus stehen Themen wie „Data Journalism”, „Social Media“ und „New Storytelling” in digitalen Medien. Das Scoopcamp wird voraussichtlich im Herbst 2017 stattfinden. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.cribb.de/blog
www.it-strategietage.de
www.socialmediaweek.org
www.digitalmediaconference.de
www.onlinemarketingrockstars.de
www.d3con.de
www.newtv-kongress.de
www.digital-commerce-day.de
www.nextconf.eu
www.scoopcamp.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.