CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
hanseboot - © Michael Zapf

Bilanz der 56. hanseboot - Aussteller zufrieden

Positive Resonanz auf Messepartner Dänemark. Mehr Geschäftsabschlüsse als im Vorjahr

Gute Stimmung, gute Geschäfte und ein attraktives Rahmenprogramm – das war die 56. hanseboot, die am Sonntag nach neun Tagen zu Ende gegangen ist. 550 Aussteller aus 20 Nationen zeigten in den Messehallen und in der In-Water hanseboot im City Sporthafen rund 400 Boote und Zubehör für Profis, Freizeitskipper und Einsteiger. Rund 72.000 Besucher kamen zur 56. Internationalen Bootsmesse.

Zielgerichtete Suche nach Ausstellern

„Wir sind mit dem Verlauf der 56. hanseboot sehr zufrieden. Das Geschäft in der Bootsbranche zieht wieder an. Das spiegelt sich auch in den qualifizierten Kundenkontakten wider, von dem unsere Aussteller berichtet haben. Die Besucher haben sich vorher informiert, um dann zielgerichtet ihre Aussteller aufzusuchen. Auch wenn weniger Besucher gekommen sind, wurden mehr Geschäfte als im Vorjahr gemacht“, so das Fazit von Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH.

Erfolgreiche Premiere

Dänemark mit seinem Inselmeer in der dänischen Ostsee war zum ersten Mal Partner der hanseboot. Das Wassersportparadies präsentierte sich in Halle B6 und sandte seine Experten auch zur hanseboot Törnberatung in Halle B1.OG. „Die hanseboot und Dänemark passen perfekt zusammen. Die Messe ist wichtigster jährlicher Treffpunkt der Bootssportler in Nordeuropa. Umgekehrt nutzen viele deutsche Segler das dänische Segelrevier direkt vor ihrer Haustür“, sagte Heiko Zimmermann, Projektleiter hanseboot. So sei die diesjährige hanseboot ein echter Mehrwert für beide Seiten gewesen.

Großes Zukunftspotenzial

Für Torsten Conradi, Präsident des DBSV, ist die hanseboot „auf einem richtigen Weg“. Die hanseboot habe eine große Akzeptanz und Wertschätzung sowohl bei Besuchern als auch Ausstellern. „Wir müssen die Messe noch weiter strategisch entwickeln, wobei sich die Hallenaufplanung jetzt schon bewährt hat und auch die Größe des Marktes widerspiegelt. Die Messe in sieben Hallen auf dem B-Gelände wurde gut angenommen“, sagte Conradi. Großes Zukunftspotenzial sieht er bei der In-Water hanseboot im City Sporthafen.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hanseboot.de

Nächste hanseboot und hanseboot ancora boat show 2016:

Die hanseboot 2016, 57. Internationale Bootsmesse Hamburg, findet vom 29. Oktober bis 6. November 2016 statt.
Vom 27. bis 29. Mai 2016 wird unter Federführung des hanseboot-Teams die hanseboot
ancora boat show in der ancora marina in Neustadt in Holstein durchgeführt.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.