CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
	 INTERNORGA 2016 , Foyer - Ost OG , Gastro Start up   - © Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf

Noch bis Samstag zum Internorga-Wettbewerb anmelden

Dem Gewinner winkt ein Preisgeld, exklusive Beratung und weitere Starthilfen. In der Jury sitzt wieder ein bekannter TV-Koch

Die Bewerbungsfrist für den Gastro Startup-Wettbewerb auf der Internorga läuft noch bis zum 31. Dezember 2016. Erneut ist TV-Koch und Gastro-Experte Tim Mälzer unter den Juroren. Der Wettbewerb richtet sich an alle Nachwuchs-Gastronomen, die mit ihrem Gastronomiebetrieb ab dem 1. September 2015 gestartet sind sowie an jene, die eine gute Idee haben und noch vom Einstieg ins Gastro-Business träumen. Alle Teilnehmer haben die Chance auf ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Außerdem dürfen sich die Gewinner über 40 Stunden Beratung von den Experten des Leaders Clubs sowie die Teilnahme an den Foodservice-Events im Rahmen der Internorga 2017 freuen.

Sprungbrett für Gewinner 2016

Wie sich die Teilnahme und der Gewinn des Gastro Startup-Wettbewerbs auswirken können, zeigt das Gewinnerkonzept von La Cevi – einem Restaurant für kreative peruanische Küche aus Frankfurt. „Der Gastro Startup-Wettbewerb war für uns ein enormes Sprungbrett. Ohne die Inetrnorga und den Leaders Club wären wir jetzt noch nicht da, wo wir sind“, resümiert Daniel Nawenstein, Inhaber und Geschäftsführer von La Cevi. „Der diesjährige Gastro Startup-Wettbewerb hat mich positiv überrascht –spannende Konzepte und viele richtig gute Ideen. Eine perfekte Plattform für Nachwuchs-Gastronomen, um sich zu präsentieren. Das lasse ich mir natürlich auch in 2017 nicht entgehen“, so TV-Koch Tim Mälzer

Bewerbung und Auswahlprozess

Aus allen eingegangenen Bewerbungen wählen die Gremien des Leaders Club neun Konzepte aus, die von den Bewerbern am 9. Februar 2017 vor Profi-Gastronom Tim Mälzer und den Mitgliedern des Leaders Clubs in Hamburg vorgestellt werden. Die sechs Finalisten dürfen ihre Konzepte am 17. März 2017 in je fünfminütigen Präsentationen live auf der Internorga präsentieren. Auf der Messe entscheidet das Fachpublikum vor Ort über den Gewinner.

Mehr als 1.200 Aussteller erwartet

Die Internorga ist die europäische Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien und findet seit 1921 statt. Sie ist vom Verband der Deutschen Messewirtschaft (AUMA) als einzige internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie in Deutschland klassifiziert. Vom 17. bis 21. März 2017 präsentieren mehr als 1.200 Aussteller aus dem In- und Ausland Neuheiten, Trends und Komplettlösungen für den gesamten Außer-Haus-Markt.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hamburg-messe.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.