CCH Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/F.Scymanska
Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business

20 Jahre Hamburg@work: So wird die digitale Zukunft

Im Rahmen der solutions.hamburg feiert Hamburg@work sein 20-jähriges Bestehen. Rund 600 Gäste aus Politik und Wirtschaft werden erwartet

Wie wird die Digitalisierung unsere Welt in den nächsten Jahren verändern? Welche Chancen und Gefahren bieten zum Beispiel face recognition, mobile payment, wearable technology und artificial intelligence für unsere Wirtschaft und unser Leben? Sieben hochkarätige, internationale Speaker beantworten diese Fragen beim 20th Anniversary Summit “The Next 20 Years” von Hamburg@work. In drei großen Themenfeldern zeigen sie, wie sich digitales Handeln verändern wird: Zukunft Digitalisierung, Innovation und Arbeitswelt sowie Gesellschaft und Politik. Mit dem Summit feiert der Verein Hamburg@work am 7. September 2017 im Kulturzentrum Kampnagel sein 20-jähriges Bestehen.

Digitale Disruption = Gesellschaftliche Disruption?

Der Anniversary Summit findet als eigenständiges Programm im Rahmen des Digitalkongresses solutions.hamburg statt. Unter den Speakern ist Prof. Dr. Henning Vöpel vom Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut. In seiner Keynote “Urbane Transformation: Städte als Innovationssystem” spricht er zum Thema SmartCities und den Veränderungen, die die Digitalisierung besonders für Hamburg bringt. EU-Kommissar Günther Oettinger beteiligt sich an einer Podiumsmdiskussion zur Fragestellung „Digitale Disruption = Gesellschaftliche Disruption?“. Im Anschluss an den Summit lädt der Verein auf dem Museumsschiff Cap San Diego im Hamburger Hafen zu einer Geburtstagsparty mit Live-Musik.

1.500 Mitglieder aus über 600 Mitgliedsunternehmen

Hamburg@work steht als Verein seit 1997 für die Vernetzung der Digitalen Wirtschaft im Norden Deutschlands. Als Förderkreis Multimedia e.V. von den Hamburger Online-Kapitänen gegründet, bietet Hamburg@work seinen heute rund 1.500 Mitgliedern aus über 600 Mitgliedsunternehmen ein wachsendes Angebot an Branchen-Events und Vernetzung. Dazu gehören u.a. der jährliche Leitkongress Hamburger IT-Strategietage, offene Branchentreffs wie das openDeck oder das BusinessBreakfast sowie der jährlich stattfindende Neptun Award. Ziel des Vereins ist es, die digitale Transformationsprozesse durch Bau von Cluster-Brücken zwischen unterschiedlichen Branchen voranzutreiben. Hamburg@work unterstützt Themen aus den Bereichen Logistik, eCommerce, eHealth, finTech, Smart City, Future Mobility und Predictive Analysis.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.digitalcluster.hamburg/summit

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.