Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
Weihnachten Neuer Wall - © www.mediaserver.hamburg.de/ R. Hegeler

Weihnachtsgeschäft: Einzelhandel ist optimistisch für den Norden

Stimmungsvolle Adventsmärkte locken die Menschen bald wieder in die Hamburger Innenstadt. Verband rechnet mit gutem Umsatzplus

In den Supermärkten werden die ersten Lebkuchen und Weihnachtsmänner verkauft – das Vorweihnachtsgeschäft hat begonnen. Für den Hamburger Einzelhandel zählen November und Dezember zu den umsatzstärksten Monaten des Jahres. Der Handelsverband Nord ist optimistisch. Die Umsätze könnten in Norddeutschland im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (nominal) um bis zu 2,5 Prozent steigen, so die Prognose. Dies würde einem Umsatz von rund 7,5 Milliarden Euro für die Monate November und Dezember entsprechen.

“Das Weihnachtsgeschäft wird bei den Einzelhändlern in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern erneut rund ein Fünftel des Jahresumsatzes ausmachen”, sagt Geschäftsführerin Monika Dürrer. Für das gesamte Jahr 2016 rechnet sie mit einem Umsatz von rund 38,5 Milliarden Euro.

Mit Erlebnissen dem Online-Geschäft etwas entgegensetzen

Prognosen für das Einzelhandelsgeschäft in Hamburg sind derzeit noch nicht veröffentlicht. Auf jeden Fall werde die Weihnachtszeit die Menschen wieder verstärkt in die Innenstadt locken, so Brigitte Nolte, Geschäftsführerin der Geschäftsstelle Hamburg. “Mit den zahlreichen Weihnachtsmärkten wird der Besuch der Hamburger City zum Erlebnis und damit wieder konkurrenzfähiger zum Online-Geschäft”, so Nolte.

Weihnachtsmärkte beginnen am 21. November

Die steigende wirtschaftliche Bedeutung der vorweihnachtlichen Zeit für Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie belegt auch der konstante Anstieg der Übernachtungszahlen. Nach Angaben vom Statistikamt Nord stieg die Zahl der Übernachtungen in Hamburg im Dezember 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 4,8 Prozent auf 977.000. Die Anzahl der Gäste wuchs um 3,3 Prozent auf 496.000. Die meisten Weihnachtsmärkte in Hamburg beginnen am 21. November, sie locken jährlich rund sechs Millionen Besucher an.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hvnord.de
www.statistik-nord.de
www.hamburg-tourism.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.