Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
Rathaus Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/R.Hegeler

Vorbildliche Kinderbetreuung in Hamburg

Kostenlose Bildung und Betreuung: 200 von 203 Hamburger Grundschulen sind jetzt Ganztagsschulen

Hamburg hat die Kindertagesbetreuung stark ausgebaut und garantiert seit August allen Kindern ab einem Jahr einen Platz in einer Kita oder in der Kindertagespflege. Damit nimmt Hamburg beim Krippenausbau eine klare Spitzenposition in Westdeutschland ein, so der Ländermonitor Kindertagesbetreuung 2013 der Bertelsmann Stiftung.

Ab Sommer 2014 wird die fünfstündige Betreuung mit Mittagessen im Krippen- und Elementarbereich für Eltern gratis sein. Schon jetzt kostenlos gibt es seit Schuljahresbeginn bei 200 der 203 Hamburger Grundschulen nachmittags Bildung und Betreuung. Fast zwei Drittel aller Grundschulkinder nutzen das Ganztagesangebot. 36.677 Kinder der Klassenstufen 0 bis 4 besuchen jetzt bis 16 Uhr ihre Schule, und damit 65 Prozent der 56.400 Grundschüler. Mit 200 Schulen wurde das Angebot innerhalb von zweieinhalb Jahren vervierfacht – 2010/11 hatten nur 53 Grundschulen Ganztagsangebote.

hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.