Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
 Aspegren Denmark  auf der Nordstil 2016 - © Quelle - Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jean-Luc Valentin

Nordstil – Regionale Ordertage erneut in Hamburg

Handel zwischen Omnichannel und Emotionalisierung - Experten referieren über Branchentrends

Die regionalen Ordertage für den norddeutschen Einzelhandel gehen in die nächste Runde. 21 Referenten haben sich angekündigt, um auf der Nordstil vom 14. bis 16. Januar 2017 in Hamburg über die wichtigsten Trends, Innovationen und Gestaltungsideen für den Point-of-Sale (POS) zu sprechen. Einige der renommierten Experten sind bekannt aus Funk, Fernsehen und den Fachmedien. Im Nordstil Forum auf dem Hamburger Messegelände widmen sie sich den aktuellen Themen des Einzelhandels und laden zum persönlichen Austausch ein.

Neue Erkenntnisse der Neurowissenschaften

Alexander von Keyserlingk war für das Kaufhaus des Westens, Manufactum und Cinque tätig. Auf der Nordstil spricht er sowohl darüber, wie es Fachhändlern gelingt, durch eine gute Kommunikation zur Marke zu werden, als auch über Wachstum durch individuelle Omnichannel-Strategien. Eine zukunftsweisende Brücke zwischen on- und offline schlägt Frank Puscher. In seinem Vortrag führt der E-Commerce-Spezialist aus, wie modernes Neuromarketing im Ladengeschäft Kundenblicke lenkt und so für mehr Umsatz sorgt.

Auch Burkhard Treude setzt auf neue Erkenntnisse der Neurowissenschaften. Zur Nordstil fragt er, wie der Handel seinen größten Vorteil – nämlich die direkte Kundenansprache – noch besser nutzen kann. Antworten gibt der erfolgreiche Verkaufspsychologe in seinen Referaten „Emotionalisierung des Handels“ und „Keine Angst vor hohen Preisen“.

Ordertermin für das Sommergeschäft

Auch Trends und Deko-Ideen stehen wieder im Fokus des Forums. So etwa bei Stefan Nilsson, einem der wichtigsten Trendexperten im skandinavischen Raum. Auf der Nordstil zeigt er anschaulich, was skandinavisches Design ausmacht, worin es sich unterscheidet und vor welchen Herausforderungen es heute steht.

Die regionalen Ordertage der Nordstil finden im Januar und erneut im Juli 2017 in Hamburg statt. Das Produktangebot gliedert sich in die Produktbereiche Haus & Garten, Stil & Design, Geschenke & Papeterie, Küche & Genuss, Entspannung & Pflege sowie Schmuck & Mode. Für den Einzelhandel zwischen Weser, Elbe, Harz und dem Öresund ist die Nordstil ein regionaler Ordertermin für das Frühjahr- und Sommergeschäft, sowie für das Herbst-, Winter- und Weihnachtsgeschäft.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hamburg-messe.de
www.messefrankfurt.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.