Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
© mediaserver.hamburg.de / C. O. Bruch

Norddeutscher Mittelstand wird digitalisiert

Bundesregierung fördert länderübergreifendes Kompetenzzentrum „Mittelstand 4.0“

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert die Digitalisierung im norddeutschen Mittelstand mit einem länderübergreifenden Kompetenzzentrum. Die Auswahl der Bewerbung eines Konsortiums unter Koordinierung der Handelskammer Hamburg wurde nun bekanntgegeben. In einer zweiten Antragsrunde wird es darum gehen, die Höhe und die Verwendung der beantragten Fördergelder zu konkretisieren.

Internet der Dinge und 3D-Druck

„Unser Konzept für den Norden baut auf den Vorarbeiten der Hamburger Dialogplattform Industrie 4.0 auf“, erläutert der Plattformsprecher Andreas Pfannenberg, der auch Mitglied der Handelskammer-Vollversammlung sowie der Vorstände der Hamburger Industrieverbände IVH und ZVEI ist. „Dabei ist es uns gelungen, breite Unterstützung für unser Vorhaben einzuwerben, was wir in unserem Antrag mit 21 assoziierten Partnern aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern dokumentieren.” In den kommenden Jahren soll die Plattform dazu dienen, mittelständische Unternehmen bei ihren Fragen zur Digitalisierung, zum Internet der Dinge, zum 3D-Druck, zu Industrie 4.0 und zu neuen Geschäftsmodellen zu begleiten.

Wissenschaftliches Fundament

Adrian Ulrich, Leiter des Handelskammer-Geschäftsbereichs Innovation und Umwelt, sieht in dem Kompetenzzentrum eine konsequente Weiterführung aktueller und bisheriger Aktivitäten: „Sowohl die Hamburger Dialogplattform Industrie 4.0 als auch der eBusiness-Lotse Hamburg haben bereits wertvolle Grundlagen für ein erfolgreiches Informations- und Demonstrationszentrum Mittelstand 4.0 in Hamburg geschaffen.”

Das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut HWWI hat im vergangenen Herbst im Auftrag der Handelskammer Hamburg eine Studie zum Potenzial und den Herausforderungen von Industrie 4.0 durchgeführt. “Wir werden auf diesen Grundlagen aufbauen, um zügig ein norddeutsches Kompetenznetzwerk für den digitalen Wandel zu entwickeln”, so Ulrich.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hk24.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.