Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
© www.mediaserver.hamburg.de/C.Spahrbier"

Handel im Norden freut sich auf die Fußball-WM

Wetter und WM sorgen beim Einzelhandel für positive Impulse - Fanartikel, Grillgut, hochauflösende, gebogene TV-Bildschirme - die Verbraucher rüsten auf

Das sommerliche Wetter und der Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft sorgen beim Einzelhandel in Norddeutschland für positive Umsatzimpulse. Besonders der Umsatz mit Fanartikeln, Getränken, Grillgut, Süßigkeiten und Snacks wird laut Einzelhandelsverband Nord (EHV Nord) von diesem sportlichen Ereignis profitieren. Chips, Schokolade, Bikinis oder Duschgel – kaum ein Produkt, das es nicht in brasilianischen Nationalfarben oder in WM-Edition gibt.

Erfolg der deutschen Mannschaft heizt Umsatz an

„Vor allem wenn das Wetter gut und die deutsche Mannschaft lange im Turnier bleibt, wird es viele Partys und Fußballabende in privaten Gärten und auf heimischen Terrassen geben, bei denen gut ausgerüstete Grillmeister die Fußballprofis anfeuern”, erklärt Dierk Böckenholt, Hauptgeschäftsführer des EHV Nord. Erfahrungsgemäß steige vor allem der Verkauf von Fanartikeln mit der Dauer des Turniers und dem Erfolg der deutschen Mannschaft.

Nachfrage nach TV-Geräten

Aber auch technisch wird derzeit in deutschen Wohnzimmern und Heimkinos nachgerüstet. Auch hier vermerkt die Branche positive Effekte. „Die Fußball-WM und die günstigen Zinsen machen hier gleich doppelt Lust auf besseres Seh-Vergnügen”, so Böckenholt. Große, hochauflösende und gebogene Bildschirme seien aktuell im Trend, berichtet der Verband.
ker

Quelle:
Einzelhandelsverband Nord e.V.
www.ehv-nord.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.