Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
Basler weiht Produktionsstätte in Singapur ein

Basler weiht neue Kamera-Montagefabrik in Singapur ein

Die Basler ace-Kameras werden ab August 2014 in der Fabrik vom Band laufen. Produktionslinie wurde in Deutschland gebaut und nach Singapur verschifft.

Um die explosionsartige Nachfrage des Asien-Pazifik-Markts für digitale Industriekameras, der schneller als jeder andere Markt weltweit wächst, zu decken, baut der Ahrensburger Spezialist Basler die Produktion seiner ace-Kamera-Serie aus. Eine neue, hochmoderne Produktionsstätte in Singapur wird als Endmontage- und Distributionspunkt für die populärsten ace Kameramodelle dienen. Die vor Ort montierten Kameras werden nur im asiatischen Raum verkauft. Die Produktionslinie wurde erst in Deutschland entwickelt und gebaut und dann nach Singapur verschifft. Die Basler ace Kameras werden ab August 2014 in der Fabrik in Singapur vom Band laufen. Sämtliche Kameras für den Verkauf außerhalb Asiens werden weiterhin in Deutschland hergestellt.

Bestes Ergebnis seit Firmengründung

Der Ahrensburger Kamerahersteller Basler hat im Geschäftsjahr 2013 das beste Ergebnis in seiner 25jährigen Unternehmensgeschichte erzielt. DerKonzernumsatz stieg 2013 um 16 Prozent auf 65,1 MillionenEuro. Das Vorsteuerergebnis verbesserte sich um 39 Prozent auf 7,8 Millionen Euro (Vorjahr:5,6 Mio. Euro). Die Rendite vor Steuern wuchs von zehn auf zwölf Prozent. Für das laufende Jahr rechnet Basler mit einem Anstieg der Umsatzerlöse auf bis zu 74 Millionen Euro, 2017 soll die 100-Millionen-Euro-Marke geknackt werden.

Weltweiter Erfolg mit Spezialkameras

Wachstumsmotor sind Baslers Spezialkameras, die heute 95 Prozent des Umsatzes ausmachen – Flächen-, Zeilen- und Netzwerkkameras für Anwendungen in Industrie, Verkehr, Medizin und Life Sciences sowie zur Videoüberwachung. Wie vielfältig sie eingesetzt werden können, zeigt die Praxis: Dort werden sie beispielsweise nicht nur für Geschwindigkeitsmessungen oder Kontrollen des Augenhintergrundes verwendet, sondern auch zur Sichtbarmachung von verborgenen Druckstellen bei Obst und Gemüse. Ein weiterer Anwendungsbereich sind Animationsfilme. Auch beim Hollywoodstreifen „Avatar“ kamen Basler-Kameras zum Einsatz. Insgesamt 130.000 Kameras hat Basler im vergangenen Jahr verkauft, 2017 sollen es 300.0000 Stück sein.

Belegschaft wird aufgestockt

Um das Wachstum solide fortzusetzen, plant der Weltmarktführer, am Stammsitz in der Metropolregion Hamburg neue Mitarbeiter einzustellen. Bis 2017 sollen in Ahrenburg 170 neue Jobs geschaffen werden. Für die benötigten Büros sollen bisher vermietete Flächen auf dem Firmengelände wieder selbst genutzt werden.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.baslerweb.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.