Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
Kupferproduktion bei Aurubis - © Aurubis AG

Aurubis zurück in der Gewinnzonne

Europas größte Kupferhütte und weltgrößter Kupferrecycler erzielt im Finanzjahr 2013/24 ein vielversprechendes Ergebnis. Die Hütte in Hamburg produziert wieder mit hohen Durchsätzen.

Die Aurubis AG erzielte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2013/14 ein operatives Ergebnis vor Steuern (EBT) von 28 Millionen Euro (Vj. 141 Mio. €). Im ersten Quartal hatte Aurubis noch einen operativen Verlust (EBT) von 2,5 Mio. € ausgewiesen. Die Ergebnisverbesserung im zweiten Quartal ist insbesondere auf gestiegene Schmelz- und Raffinierlöhne für Kupferkonzentrate, eine Erholung der Märkte bei den Hauptprodukten Gießwalzdraht und Stranggussformate sowie die zu Kalenderjahresbeginn erhöhte Kathodenprämie zurückzuführen.

Gesunkene Metallpreise

Durch die Schwäche der Metallpreise sank der Umsatz des Aurubis-Konzerns im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2013/14 auf 5.734 Millionen Euro (Vj. 6.708 Mio. €). Im Vergleich zum Vorjahr lagen die Durchschnittspreise im 1. Halbjahr 2013/14 für Kupfer um rund zehn Prozent, für Gold um 23 Prozent und für Silber sogar um 34 Prozent niedriger. Im ersten Halbjahr konnte ein exzellenter Cashflow verzeichnet werden. Der Netto-Cashflow betrug 346 Millionen Euro (Vj. 28 Mio. €).

Ausblick

Die physische Kathodenknappheit, ausgedrückt in den aktuell hohen Spot-Kathodenprämien, dürfte sich auch im weiteren Jahresverlauf fortsetzen. Marktunsicherheiten, insbesondere in China, führen aus Sicht von Marktbeobachtern zu einer Seitwärtsbewegung des Kupferpreises. Eine gute Minenproduktion gewährleistet weiterhin hohe Schmelz- und Raffinierlöhne für Kupferkonzentrat. Dies hat sich in einem Anstieg der Benchmark-Schmelz- und -Raffinierlöhne zum Anfang des Kalenderjahres von 70 US$/t / 7 US¢/lb auf 92 US$/t / 9,2 US¢/lb ausgewirkt. Ebenfalls positiv auf das Ergebnis wird sich die seit Kalenderjahresbeginn erhöhte Kathodenprämie in Europa auswirken.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.aurubis.com

Über Aurubis

Aurubis ist der führende integrierte Kupferkonzern und zudem der größte Kupferrecycler weltweit. Er produziert jährlich mehr als eine Million Tonnen Kupferkathoden und daraus diverse Kupferprodukte. Aurubis beschäftigt rund 6.500 Mitarbeiter, verfügt über Produktionsstandorte in Europa und den USA sowie über ein ausgedehntes Service- und Vertriebssystem für Kupferprodukte in Europa, Asien und Nordamerika. Im Kerngeschäft produziert Aurubis börsenfähige Kupferkathoden aus Kupferkonzentraten, Altkupfer und anderen Recyclingrohstoffen. Diese werden im Konzern zu Gießwalzdraht, Stranggussformaten, Walzprodukten, Bändern sowie Spezialdrähten und Profilen aus Kupfer und Kupferlegierungen weiterverarbeitet. Edelmetalle und eine Reihe anderer Produkte wie Schwefelsäure und Eisensilikat ergänzen das Produktportfolio. Zu den Kunden von Aurubis zählen u. a. Unternehmen der Kupferhalbzeugindustrie, der Elektro-, Elektronik- und der Chemieindustrie, sowie Zulieferer für die Branchen Erneuerbare Energien, Bau- und Automobilindustrie.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.