Hamburg News: Hafen und Logistik - Shipping-Container-Schiff
KreativRad - © KreativRad

Mit dem Custom-Bike durch die Fahrradstadt

Der Radverkehr in Hamburg nimmt zu, die Fahrradstrecken sollen ausgebaut werden. Neben Leihrädern werden besonders maßgefertigte Custom-Bikes zum Trend

Fahrradfahren ist Trend in Hamburg, Radwege werden ausgebaut und die Zahl der Nutzer steigt kontinuierlich. „Hamburg soll zur Fahrradstadt werden“, so Verkehrssenator Frank Horch. Wer dem Trend folgen will, findet in Hamburg zahlreiche Fahrrad-Verleiher und StadtRAD-Stationen. Auch Fahrradhändler profitieren vom Trend zum Rad. Angesagt sind derzeit beispielsweise maßgeschneiderte Custom-Bikes.

Mit dem Fahrrad zu den Spielen

Spätestens 2024 sollte jeder sportbegeisterte Hamburger einen eigenen Drahtesel in Keller, Hof oder Hausflur stehen haben. Denn sollte das Olympia-Konzept mit citynahen Sportstätten aufgehen, führt der schnellste und umweltfreundlichste Weg zu den Spielen mit dem Fahrrad über die Elbe.

Custom-Bike-Anbieter in Hamburg und Umgebung

Mehrere Fahrradläden in Hamburg und in der Metropolregion haben solche Custom-Bikes im Angebot. Bei Wunschrad in Hamburg-Altona können beispielsweise Modelle der Marken Fast Forward und Nomoto nach eigenen Wünschen konzipiert und zusammengestellt werden. Zwar stehen hier nur zwei Marken zur Auswahl, doch umfasst das Angebot von Wunschrad zahlreiche Rahmenmodelle wie Cross, Trekking, Mountain Bikes und Damenräder. Wer speziell nach Stadträdern sucht, ist wiederum bei urbike richtig.

Das Rad online zusammenstellen

Die lokale Filiale von urbike befindet sich an der Feldstraße, die Custom-Bikes werden jedoch online konzipiert und per Post geliefert. Auf der Website des Anbieters kann aus vier modernen Rahmen gewählt werden. Bei der Lackierung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – jedes Einzelteil kann eine eigene Farbe bekommen.

Auch bei KreativRad in Lüneburg kann das eigene Fahrrad im Internet zusammengestellt werden. Je nach Bedarf stehen Stadträder, Tourenräder und Bergräder zur Wahl. Ab 2016 gehört auch das Hollandrad wieder zum Sortiment. Bei der Umsetzung der Kundenwünsche legt KreativRad besonders viel Wert auf Qualität, die Anfertigung erfolge ausschließlich in Deutschland.
pk/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.wunschrad.de
www.urbike.de
www.kreativrad.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.