Hamburg News: Hafen und Logistik - Shipping-Container-Schiff
Dr. Herbert Aly, Patrick Verhoeven, Dr. Reinhard Lüken, Dr. Max Johns, Govert Hamers, Bernd Aufderheide (v.l.n.r.) 23. May 2014 —                    - © Michael Zapf

Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft 2014 seit Monaten ausgebucht

Mehr Aussteller, mehr Teilnehmer, mehr Besucher erwartet

Bereits knapp vier Monate vor Beginn der Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft SMM in Hamburg, zeichnet sich eine Rekordbeteiligung ab: Mehr Aussteller, mehr teilnehmende Nationen, mehr Besucher werden erwartet. „Wir sind bereits seit Monaten ausgebucht. Mehr als 2 000 Aussteller werden Innovationen des Marktes zeigen“, sagte Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Messe und Congress GmbH am Freitag in Hamburg. Mehr als 50 Journalisten aus aller Welt waren gekommen, um Details zur SMM 2014 (9. bis 12. September) zu erfahren.

Herausforderungen der Branche

Messe-Chef Aufderheide und Dr. Herbert Aly, CEO und Managing Partner Blohm+Voss und Beiratsvorsitzender der SMM, stellten die Highlights der SMM 2014 vor. „Wir befinden uns an einem entscheidenden Punkt. Der Markt wird immer herausfordernder und immer feingliedriger. Wer da in Zukunft eine Rolle spielen will, muss heute aktiv werden“, sagte Aly. Der Druck auf die Reedereien sei hoch. „Aktuell werden weniger Schiffe gebaut, dafür werden sie immer größer. Das ist ein klares Zeichen für einen äußerst umstrittenen Wettbewerb“, sagte Aly. Zu den Märkten mit Wachstumspotenzial zählte er vor allem die Bereiche „Offshore Wind“, „Kreuzfahrtschiffe“, „Marine-Schiffe“, „Super-Yachten“ und „Offshore Öl und Gas“. „Auch alle bedeutenden Nischenmärkte werden auf der SMM vertreten sein. Besucher haben somit die Chance, sich für die Herausforderungen der Zukunft mit Informationen aus erster Hand ideal aufzustellen“, so Aly.

Top-Themen der Messe

Ein Messe-Top-Thema ist der Bereich „Finanzierung“. Nach Ansicht von Dr. Reinhard Lüken, Hauptgeschäftsführer vom Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. (VSM), befindet sich die Branche in einem grundlegenden Wandel: „Wettbewerbsfähige Finanzierungen haben heute eine Schlüsselfunktion für die Nutzung der enormen Wachstumspotenziale. Der Paradigmen-Wechsel in der maritimen Wirtschaft zu immer komplexeren und technisch anspruchsvolleren Lösungen erfordert auch von der Finanzseite – Banken wie Garantiegebern – eine Anpassung der etablierten Muster“. Bei der SMM sollen daher mögliche Wege aufgezeigt werden. Weitere Themen der Messe sind unter anderem die Bereiche Offshore, Umweltschutz, Sicherheit und Verteidigung und Recruiting.

Weitere Infomationen unter:
www.hamburg-messe.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.