Forschung in Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/Norgenta
Patchie_App - © Birds and Trees UG

Therapie-App "Patchie" erreicht Crowdfunding-Rekord

Nach 120 Tagen hat das Projekt des Hamburger Startups Birds and Trees 76.000 Euro eingesammelt. Ein Rekordbetrag auf der Crowdfunding-Plattform Nordstarter

Die App „Patchie“ zur Therapie von Mukoviszidose bei Kindern kann dank kleiner Beträge vieler Unterstützer auf der Crowdfunding-Plattform Nordstarter realisiert werden. Mehr als 76.000 Euro wurden im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne innerhalb von 120 Tagen bis Ende Juli gesammelt und fließen nun in die weitere Entwicklung der Software durch das Hamburger Unternehmen Birds and Trees, teilte die Hamburger Kreativgesellschaft mit.

Prominente Unterstützung

Die App „Patchie“ führt betroffene Kinder spielerisch an ihre Mukoviszidose-Therapie heran. Das Endergebnis von 76.168 Euro ist der höchste Betrag, der demnach bislang über Crowdfunding mit der regionalen Plattform Nordstarter zusammengekommen ist. Prominente Unterstützung kam vom YouTube-Star LeFloid, der seine Fans zur Unterstützung der Kampagne aufrief.

Persönlicher Antrieb

Derzeit gestalten zehn Mitarbeiter die App. Das Startup Birds and Trees ist seit Mai 2014 in Hamburg-Harburg ansässig und hat bereits die Spiele-App „Soledad“ veröffentlicht, dessen Erlöse zur UN-Flüchtlingshilfe beitragen. Das neue Projekt „Patchie“ wird auch vom Mukoviszidose e.V. – Bundesverband Cystische Fibrose (CF) unterstützt. Birds and Trees-Geschäftsführer Marc Kamps erklärt, die App konzentriere sich aufgrund eines persönlichen Antriebs auf Mukoviszidose, könne jedoch technisch betrachtet auch auf andere Krankheiten angewendet werden.
pk/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.patchie.org
www.kreativgesellschaft.org
www.nordstarter.org/muko-app

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.