Forschung in Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/Norgenta
Ärztin mit Tablet - © Gokean/Fotolia

Innovationsforum zu Medizin 4.0

Im Oktober treffen sich in Lübeck Entscheider und Experten aus angrenzenden Bereichen zum Thema Krankenhaus 4.0

Die Gesundheitswirtschaft steht weltweit vor großen digitalen Herausforderungen. Auch vor diesem Hintergrund veranstaltet die UniTransferKlinik Lübeck GmbH am 13. und 14. Oktober 2017 ein Innovationsforum zum Thema “Krankenhaus 4.0”. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Veranstaltung hat vier thematische Schwerpunkte: Hospital IT, Medizintechnik, Facility Management und Klinische Prozesse.

Im Einzelnen geht es um die Bereiche Klinik/Forschung, Technologie/Anwendung und Produktentwicklung/Industrie sowie Regulatorik. Regulatorik bezieht sich hierbei auf die gesetzlichen Normen im medizinischen Bereich. Eröffnet wird die Veranstaltung durch KeyNote-Speaker vom BMBF, dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und dem Industrieverband Spectaris sowie von Unternehmen.

Wissenstransfer und Networking

Erwartet werden Entscheidungsträger unter anderem aus Krankenhaus und Medizintechnikunternehmen. Darüber hinaus nehmen Architekten, Ingenieure und Vertreter von Behörden am Innovationsforum teil. Im Anschluss an die Sessions gibt es moderierte Diskussionsrunden; außerdem gibt es für die Experten reichlich Gelegenheit zum Netzwerken – auch durch eine zur Verfügung gestellte Partnering-App. Darüber hinaus gibt es eine Ausstellung zur Konferenz.
bkr

Quellen und weitere Informationen:
www.lifesciencenord.de/veranstaltungen
www.if-krankenhaus.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.