Forschung in Hamburg - © www.mediaserver.hamburg.de/Norgenta
Fraunhofer - © Fraunhofer IME

Europäische Arzneimittelbehörde bald in Hamburg?

Senat meldet Interesse als zukünftiger Standort bei Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe an

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) ist in London ansässig. Doch durch den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union stellt sich auch die Frage nach einem neuen Standort der EMA. Neben Berlin und Bonn meldet auch Hamburg sein Interesse an, die Behörde in die Stadt zu holen. „Die EMA könnte in Hamburg von einem hervorragenden Umfeld in Medizin und Wissenschaft profitieren. Über 500 Unternehmen aus den Bereichen Biotechnologie, Medizintechnik und Pharmazeutik verdeutlichen den Ruf der Stadt und der Region als Medizinmetropole. Auch in der Qualität genießen einzelne Einrichtungen in Medizin und Pharmazie einen hervorragenden Ruf, wie etwa das Universitätsklinikum Eppendorf“, sagt Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks, die gemeinsam mit Wirtschaftssenator Frank Horch das Interesse der Hansestadt vertritt.

Hamburg stelle auch aufgrund der vielen globalen und europäischen Unternehmen und Konsulate ein internationales Umfeld dar. „Durch das internationale Renommee kann Hamburg als Standort auch in anderen europäischen Ländern Zustimmung finden“, so Wirtschaftssenator Horch. Die EMA hat etwa 750 Mitarbeiter und überwacht die Medikamente und die Arzneimittelzulassung in der EU.

Hamburgische Wirtschaftsförderung unterstützt die Bewerbung

Laut Medienberichten haben auch Städte unter anderem aus Frankreich, Skandinavien oder Spanien ihr Interesse bekundet. Da die in diesem Jahr beginnenden Verhandlungen mit Großbritannien unter Zeitdruck stehen, erscheint es angezeigt, dass sich Bund und Länder zügig auf einen deutschen Bewerber verständigen. Die Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung unterstützt die Standortsuche und steht als zentraler Ansprechpartner für alle weiteren Fragen zur Verfügung.
mm/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.