Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
Windrad Photovoltaik - ©  Aufwind-Luftbilder.de

TÜV SÜD baut Hamburg zur Zentrale für Windenergie aus

Prüf- und Zertifizierungsdienstleister bezieht Räume in der City Süd. Der Standort punktet mit der Nähe zu Windenergieanlagen an der Küste

TÜV SÜD baut den Standort Hamburg zur deutschen Zentrale für Windenergie aus. Der internationale Prüf- und Zertifizierungsdienstleister ist seit 2010 mit der Abteilung für Offshore-Windenergie in der Hansestadt vertreten. Durch die Erweiterung sollen in Hamburg in Zukunft auch umfangreiche Leistungen für Windenergieanlagen und -projekte an Land angeboten werden.

Inspektion von Windenergieanlagen, Serviceliften & Hebezeugen

Ferdinand Neuwieser, Sprecher der Geschäftsführung der TÜV SÜD Industrie Service GmbH, sagte bei der Eröffnung der neuen Räumlichkeiten in der City Süd: „Durch den Umzug hier in Hamburg haben wir nicht nur die Voraussetzung für weiteres Wachstum an diesem Standort geschaffen, sondern auch ein klares Bekenntnis zur Bedeutung von Hamburg als europäischer Wind-Hauptstadt abgelegt.“

„Wir werden das bestehende Team von rund 20 Offshore-Spezialisten um weitere Experten für die Typenzertifizierung von Windenergieanlagen, für Technische Due Diligence und für die Inspektion von Windenergieanlagen, Serviceliften, Hebezeugen und Kranen ergänzen“, erklärt Dr. Martin Webhofer, Leiter des Bereichs Windenergie von TÜV SÜD Industrie Service.

Zertifizierung von drei Offshore-Windparks vor der deutschen Nordseeküste

Von Hamburg aus könne man nicht nur Kunden und Partner in der Region gut erreichen, sondern auch die vielen Windenergieanlagen an der Küste und vor der Küste, so Alexander Heitmann, Leiter des neuen Windenergie-Standortes. Weil die Anlagen, Bauteile und Komponenten schon in der Planungs- und Herstellungsphase geprüft werden, verkürze die Nähe zu Hafen, Hauptbahnhof und zur Autobahn die Reaktionszeiten. Aktuell ist TÜV SÜD an der Zertifizierung von drei Offshore-Windparks vor der deutschen Nordseeküste beteiligt.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.tuev-sued.de

TÜV SÜD

TÜV SÜD verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Zertifizierung von Windparks, Windenergie­anlagen und Komponenten im Onshore- und Offshore-Bereich. Der internationale Prüf- und Zertifizierungsdienstleister unterstützt Planer, Errichter, Investoren und Betreiber zudem bei Risikoanalysen, Arbeits­schutzkonzepten und dem baubegleitenden Qualitätscontrolling. Weitere Schwerpunkte sind die Qualitätssicherung bei der Komponentenfertigung sowie wiederkehrende Prüfungen der Windenergieanlagen während der gesamten Betriebszeit. Weitere Informationen unter www.tuev-sued.de/windenergie.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.