Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
GreenTec Awards: © GreenTec Awards

Startup Pydro ist unter den Finalisten der GreenTec Awards

Mit TUI Cruises sichert sich ein weiterer Vertreter aus Hamburg einen Platz in der Endrunde. Die GreenTec Awards feiern 2017 ihr zehnjähriges Jubiläum

Mit einem Smart-Pressure-Management-System für Wasserrohrnetze hat es das Hamburger Startup Pydro bei den internationalen GreenTec Awards in die Top 3 der Kategorie „Energie“ geschafft. Auch in der Sparte „Sport“ befindet sich mit TUI Cruises ein Vertreter aus Hamburg. 21 Juroren, darunter Vertreter aus Wirtschaft und Medien, entscheiden über die Gewinner in insgesamt 14 Wettbewerbskategorien. Die Award-Show findet am 12. Mai 2017 in Berlin statt. Die GreenTec Awards richten sich an Initiativen, Personen, Startups, mittelständische und große Unternehmen. 2017 suchen die GreenTec Awards zum zehnten Mal nach den besten grünen Innovationen im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

CO2-Einsparungen

Das Cleantech-Startup Pydro hat in der Vorauswahl mit einer intelligenten Turbine für Wasserrohrnetze überzeugt, die automatisch und ferngesteuert den Wasserdruck überwacht und regelt, überschüssigen Druck in Energie zurückgewinnt oder bei Bedarf den Wasserdruck erhöht. Die Turbine wird plug’n'play wie ein Rohrverbindungsstück in die Rohrleitung installiert und soll wesentlich zu geringeren Stromkosten und daher CO2-Einsparungen, Verbesserung der Druckniveaus in Rohren und Reduzierung der Rohrbrüche und Wasserverluste beitragen. Die Gründer der Pydro GmbH sind Mulundu Sichone, Felix Müller und Michael Heuer. Das Team wird von den Experten des Startup Docks der Technischen Universität Hamburg (TUHH) unterstützt.

“Die GreenTec Awards sind vermutlich der renommierteste Preis für grüne Technologien deutscher Unternehmen aller Größen. Das wir uns als sehr junges Hardware-Startup, gegen weltweite Marktführer durchsetzen konnten, freut uns natürlich sehr”, sagt Mitbegründer Felix Müller.

Eine Bühne für grüne Technologien

Die Kreuzfahrtgesellschaf TUI Cruises wurde mit einer Kampagne zu nachhaltigem Tauch- und Schnorchelverhalten für das Finale in der Kategorie „Sport“ nominiert. In dieser Wettbewerbssparte werden kreative Konzepte, Ideen und Projekte gesucht, die den positiven Effekt von Sport auf den Körper auf die Umwelt übertragen. Die Materialien der TUI-Kampagne richten sich an die Gäste an Bord der Mein Schiff-Flotte in der Karibik und beinhaltet Schulungen bei lokalen Tauchschulen. Die GreenTec Awards bieten grünen Technologien und Themen eine Bühne. Innovationen, Wirtschaft, Wissenschaft und Prominenz kommen zur jährlichen Preisverleihung zusammen, um ökologisches Engagement und Technologiebegeisterung zu fördern.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.greentec-awards.com
www.pydro.com
www.tuicruises.com
Die Kampagne von TUI Cruises: www.secore.org/nachhaltig-unter-wasser

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.