Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
Shell Technology Centre - © Shell

Shell weiht in Hamburg sein neues Technology Centre ein

Neuer Meilenstein für Innovationsmetropole Hamburg. Eröffnung mit Bürgermeister Olaf Scholz

In Hamburg-Wilhelmsburg hat Shell am Dienstag im Beisein von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz sein hochmodernes Shell Technology Centre eingeweiht. Das deutsche Labor von Shell ist in den vergangenen zwei Jahren zum weltweiten Expertise-Zentrum für Kraftstoffe, Schmierstoffe, Schifffahrt & Energieerzeugung sowie Motoren-, Getriebe- und Fahrzeugtests erweitert worden.

Das dreigeschossige Mehrzweckgebäude, das Bilfinger Hochbau im Auftrag der Shell errichtet hat, bietet auf rund 2.500 Quadratmetern neben Forschungslaboren auch Büroflächen, eine moderne Werkstatt mit Motorenprüfständen sowie einen Besucherbereich mit Showroom. Die vorgelagerte Dachfläche auf der Südseite hat neben Terrassenflächen eine extensive Dachbegrünung erhalten.

Weitere Mitarbeiter eingestellt

Das das neue Gebäude ist zudem mit Silber- nach dem internationalen Nachhaltigkeitsstandard LEED zertifiziert. Von der benachbarten Raffinerie wurden 60.000 Quadratmeter zusätzliche Fläche übernommen. Auch die vorhandenen Labors und Prüfstände wurden umfassend umgebaut und modernisiert. Die Grundsteinlegung war am 28. September, das Richtfest im Jahr darauf gewesen.

Mit dem Ausbau des traditionsreichen Shell-Standortes wurden neue Arbeitsplätze geschaffen. Zusätzlich zu den bisher 230 Mitarbeitern am Standort wurden 60 weitere Fachkräfte eingestellt, die vor allem an innovativen Kraft- und Schmierstoffen arbeiten.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.shell.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.