Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
N117/2400 Gamma (2,4 MW) Windenergieanlage - © Nordex SE

Nordex errichtet weltweit höchste Windenergieanlage

Mit knapp 230 Metern Gesamthöhe soll N131/3300 ertragsreichere Luftschichten nutzen

Der Hamburger Anlagenbauer Nordex hat im rheinland-pfälzischen Hausbay die nach eigenen Angaben bisher weltweit höchste Windturbine errichtet. Dank eines Hybridturms mit einer Nabenhöhe von 164 Meter und einer Rotorblattlänge von 65,5 Meter kommt die Anlage vom Typ N131/3300 auf knapp 230 Meter Gesamtbauhöhe. Den circa 100 Kilometer westlich von Frankfurt/Main gelegenen Anlagenstandort „Hausbay-Bickenbach“ hat das Projektierungsbüro Kreuzberger & Spengler Regenerative Energie aus Dunningen-Seedorf entwickelt.

Betriebserfahrung vorhanden

Zum Einsatz kommt ein 164-Meter-Hybridturm, der aus 100 Meter Betonturm und zwei Stahlrohrsegmenten besteht. Nach Angaben von Nordex ist dieses Konzept in den letzten Jahren in über 500 Anlagen des Unternehmens vom Typ N117 und N131 bis zu einer Gesamtbauhöhe von 200 Metern eingesetzt worden, so dass bei der Weiterentwicklung auf eine Vielzahl von Betriebserfahrungen zurückgegriffen werden konnte.

Eignung für Binnenstandorte

Mit knapp 230 Metern Gesamthöhe und einer unteren Flügelspitzenhöhe von 100 Metern soll die N131/3300 ertragsreichere Luftschichten nutzen, die den Jahresenergieertrag erhöhen. In hügeligen und waldigen Standorten sei sie weniger Turbulenzen ausgesetzt. Die Anlage soll besonders für Binnenstandorte mit Windgeschwindigkeiten von durchschnittlich bis zu 7,5 m/s im Jahr geeignet sein.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
“www.nordex-online.de”:http://www.nordex-online.com/de/news-presse/newsdetail.html?tx_ttnews[tt_news]=2772&tx_ttnews[backPid]=1&cHash=1e5f1072ba

Über die Nordex-Gruppe

Die Nordex-Gruppe hat nach eigenen Angaben bislang mehr als 18 GW Windenergieleistung in über 25 Märkten installiert. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 4.800 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien und den USA. Ein weiterer Standort ist in Indien geplant. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 1,5- bis 3-MW-Klasse, die auf Marktanforderungen in entwickelten Märkten und Schwellenländern spezifiziert sind. Weitere Informationen unter www.nordex-online.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.