Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
Helgoland - © www.mediaserver.hamburg.de/Kurverwaltung Helgoland

Hafenprojektgesellschaft Helgoland geht online

Neue Internetseite informiert über den Ausbau des Offshore-Hafens auf Helgoland.

Wenige Kilometer vor Helgolands Küste werden mehrere Offshore-Windparks gebaut. Damit eignet sich die Hochseeinsel Helgoland, die rund 40 Kilometer vor der deutschen Nordseeküste liegt, als Basisstation für den Betrieb und die Wartung von Offshore-Windparks. Das Südhafengelände und Teile des Vorhafens werden dazu gegenwärtig zu einer Service- und Betriebsstation ausgebaut. Auf circa 10.000 Quadratmetern entstehen Servicegebäude sowie Werk- und Lagerhallen.

Ab sofort ist die neue Internetseite der Hafenprojektgesellschaft Helgoland online, die allgemeine Informationen über das Projekt zur Verfügung stellt und mit aktuellen Meldungen und Impressionen die Fortschritte beim Umbau des Helgoländer Südhafens aufzeigt. Zudem gibt es auf der Internetseite Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Hafenausbau.

offshorehafen-helgoland.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.