Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
HusumWind - © HusumWind

Erneuerbare Energien Hamburg präsentiert sich auf der Husum Wind

Hamburger EEHH-Cluster stellt erstmals im September 2015 auf der Traditionsmesse aus. Gemeinschaftsstand in Halle drei.

Seit 25 Jahren treffen sich wichtige Akteure der Windbranche im Herbst in Nordfriesland zur Traditionsmesse HUSUM Wind. Vom 15. bis 18. September 2015 wird erstmals das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg mit einem Gemeinschaftsstand dabei sein.

Gemeinsamer Auftritt in Halle drei

In Halle drei hat das EEHH-Cluster eine Fläche von 70 m² gebucht. Maximal fünf Unteraussteller finden hier Platz. Außerdem ist für Logopartner eine Mitnutzung des Standes für Gespräche möglich. Im Paket für Unteraussteller werden u.a. zwei Ausstellerausweise, Catering, Standbau, Organisation, Prospektständer und Pressearbeit enthalten sein. Logopartner erhalten einen Ausstellerausweis, Catering sowie Logodruck auf der Logowand.

HUSUM Wind mit 600 Austellern

Auf der HUSUM Wind werden im kommenden Jahr rund 20.000 Besucher und 600 Aussteller erwartet. Bereits jetzt sind mehr als 75 Prozent der Flächen vergeben. Unter den Ausstellern vertreten sind u. a. der Anlagenbauer Vestas, der in Halle vier vis-à-vis von Enercon seinen Stand gebucht hat. Der Hamburger Windturbinenhersteller Nordex hat wie Senvion angekündigt, ihre bereits gebuchten Flächen zu erweitern. Ebenfalls in Husum erwartet werden GE, Gamesa, Siemens und VENSYS. Parallel zur Messe werden eine Konferenz und eine Jobmesse („windcareer“) rund um das Thema Windenergie & Energiewende veranstaltet.
_*him* _

Quelle und weitere Informationen:
www.erneuerbare-energien-hamburg.de
www.husumwind.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.