Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
© www.mediaserver.hamburg.de/ Landkreis Cuxhaven

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2015

Ökologisch und sozial engagierte Unternehmen können sich bis zum 12. Juni für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2015 bewerben

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird seit 2008 in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung verliehen und zeichnet Unternehmen aus, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen besonders erfolgreich ökologischen und sozialen Herausforderungen begegnen. Auch 2015 wird die Auszeichnung in den drei Kategorien „kleine und mittlere Unternehmen“, „mittelgroße Unternehmen“ und „große Unternehmen“ vergeben. Bewerbungen können bis zum 12. Juni eingereicht werden.

Wettbewerb in zwei Stufen

Gleichzeitig besteht für die Teilnehmer die Chance auf einen der Sonderpreise für die nachhaltigste Marke und besondere Orientierung auf Ressourceneffizienz. Der Wettbewerb an sich findet in zwei Stufen statt: Zunächst wird das Nachhaltigkeitsprofil aller Bewerber erhoben, später besteht die Möglichkeit zur Detaillierung der Leistungen im Nachhaltigkeitsmanagement und den vier Bereichen der Wertschöpfung.

Auswertung und Preisverleihung

Erhoben wird die Nachhaltigkeit der Bewerber durch einen elektronischen Fragebogen, der durch die Managementberatung A.T. Kearney und das Wuppertal Institut ausgewertet wird. Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin prüft derweil mit Unterstützung von facit die Nachhaltigkeitsaspekte der Markenführung anhand von Selbstauskünften.

Die Jury zur Verleihung des Preises wird vom Kuratorium der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis berufen und wählt am 9. September die Sieger und Finalisten aus.
pk/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.nachhaltigkeitspreis.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.