Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
New Energy Husum: © New Energy Husum/Messe Husum & Congress

Aktuelle Technologien auf der New Energy Husum

Gipfeltreffen der internationalen Kleinwindbranche

Experten und führende Hersteller aus der erneuerbare Energien-Branche treffen sich vom 20. bis 23. März wieder in der nordfriesischen Stadt Husum.

Neben der weltweit größten Veranstaltung für internationale Kleinwindexperten tauschen sich beim FURGY-Kongress deutsche und dänische Unternehmen aus den Grenzregionen über erneuerbare Energien aus. Besucher können sich in kostenlosen Vortragsforen und Kongressveranstaltungen über verschiedene erneuerbare Energieformen und deren Kombinations- und Einsatzmöglichkeiten informieren.

Veranstaltungen für Privat- und Fachbesucher

Das „Besucherforum Passivhaus“ inmitten der Sonderschaufläche zum ökologischen Bauen und Sanieren ist in diesem Jahr wieder Treffpunkt für Bauherren, Architekten und Handwerker. In Vorträgen und beim täglichen „Bauherren-Talk“ geben Experten Tipps zur Altbausanierung mit Passivhauskomponenten und zur Dämmung mit Naturstoffen. Im offenen Besucherforum in Halle 2 geht es unter anderem um Karrieremöglichkeiten in der Branche.

Lösungen zur Nutzung von Erdwärme

Auch im Kongress dreht sich alles um Technologien und Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Energien. Die EWS GmbH erklärt, wie sich Photovoltaikanlagen mit Wärmepumpen kombinieren lassen und mit welchen Verkaufsargumenten das Photovoltaik-Handwerk überzeugen kann. Effiziente Lösungen zur Nutzung von Erdwärme präsentiert die Geo-En Energy Technologies GmbH.

FURGY vernetzt deutsche und dänische Unternehmen

Das von der Industrie- und Handelskammer Flensburg organisierte Projekt FURGY (Future Renewable Energy) lädt Unternehmer und Wissenschaftler am 21. März zum gleichnamigen Kongress. Ziel des Projekts ist die Vernetzung norddeutscher und süddänischer Unternehmen und Forschungsprojekte aus den Grenzregionen, um den Wissenstransfer in der Erneuerbare-Energien-Branche zu erhöhen. Der FURGY-Kongress thematisiert u.a. die Rolle und Entwicklung von Energiespeicherlösungen und stellt energieeffiziente Lösungen für Industrie und Gewerbe sowie Best-Practice-Beispiele aus Schleswig-Holstein vor.

Interessierte Besucher können sich kostenfrei über die Website der New Energy Husum für den FURGY-Kongress anmelden.

Quelle:
www.messehusum.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.