Deutsch Englisch
Suche
Wirtschaftsnachrichten aus der Metropole
HusumWind: © HusumWind

Hamburger Erneuerbaren-Netzwerk auf der Husum Wind

Traditionsmesse feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum

25 Jahre Windmessegeschäft – die Messe Husum feiert dieses Jahr Jubiläum. Vom 15. bis 18. September trifft sich die Windindustrie im NordseeCongressCentrum und den fünf angeschlossenen Hallen. Auf 25.000 Quadratmetern präsentieren sich mehr als 600 Aussteller aus 25 Ländern.

Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) ist mit einem Gemeinschaftsstand dabei. Mit fünf Unterausstellern und drei Logopartnern präsentiert sich das Netzwerk auf der Messe. Zu den Ausstellern gehören: Fraunhofer ISIT, Görg Rechtsanwälte, Kaiserwetter Asset Management GmbH, Osborne Clarke und SGS Germany sowie Adios Patent GmbH, cms@wind und windsourcing.com.

Ein Höhepunkt des Rahmenprogramms

Als einen Höhepunkt des Rahmenprogrammes kündigt das Cluster Erneuerbare Energien ein Event am 16. September an: „German Onshore Wind – perspectives for investments in the leading EU market“. Zielgruppe sind internationale Investoren, Projektentwickler, Rechts- und Finanzexperten, die Interesse haben, sich über die Marktperspektiven im Bereich der Onshore Windenergie in Deutschland zu informieren. Als Referenten treten auf: Dr. Knud Rehfeldt, Deutsche WindGuard GmbH, Margarete Padysz, Senvion SE, und Lars Quandel, HSH Nordbank.

„Für internationale Investoren in Windprojekten ist Deutschland mit mehr als 4.500 MW installierte Leistung in 2014 Europas größter Windmarkt. Mit dem Workshop wollen wir die besonderen Vorzüge und die hohe Qualität des deutschen Windmarktes international kommunizieren“ so Jan Rispens, EEHH-Geschäftsführer.
kk

Quelle und weitere Informationen zur Husum Wind:
www.eehh.de/details-und-anmeldung/events/husum-wind-2015.html
www.husumwind.com/husumwind/de/

Weitere Artikel